Sie sind hier: Startseite / Köpfe / Dr. Randolf Schließer

„Um schwerwiegende Folgen des Klimawandels zu verhindern, müssen auch die CO2-Emissionen des Verkehrs drastisch gesenkt werden. Elektromobilität ist einer der Schlüssel hierfür – und es ist ein großer Ansporn für mich, an diesen Entwicklungen beteiligt zu sein.“

Dr. Randolf Schließer

schliesser@iit-berlin.de
+49 (0) 30 310078 226

Arbeitsschwerpunkte

  • Elektromobilität
  • Batterietechnologie
  • Erneuerbare Energien
  • Konzeption, Management und Evaluierung staatlicher Fördermaßnahmen

Lebenslauf

Randolf Schließer studierte Elektrotechnik und promovierte 1987 an der Humboldt-Universität zu Berlin über Aufbau- und Verbindungstechnik optoelektronischer Halbleiter. Er ist im Bereich Zukunftstechnologien und Europa tätig und koordiniert die Aktivitäten der VDI/VDE-IT im Bereich Elektromobilität. Randolf Schließer verfügt über langjährige Erfahrungen in der Konzeption und im Management staatlicher FuE-Fördermaßnahmen. Derzeit ist er in die Evaluierung des Förderschwerpunkts „ELEKTRO POWER“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)i eingebunden und leitet die Projektträgerschaft „Erneuerbar mobil“ im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB).

Diese Seite teilen auf: