Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Arbeit-Technik-Innovation: Das iit bekommt ein neues Themenfeld

Arbeit-Technik-Innovation: Das iit bekommt ein neues Themenfeld

Ab sofort wird sich das Institut für Innovation und Technik (iit) mit einem neuen Themenfeld dem Bereich Arbeit-Technik-Innovation widmen. Neben einer Betrachtung der Zusammenhänge zwischen Arbeitsorganisation und Mensch-Technik-Interaktion sollen verstärkt die Chancen und Risiken neuer Technologien in Hinblick auf die Arbeitssystemgestaltung evaluiert werden.

Vor allem durch die fortschreitende Automatisierung und die zunehmende Digitalisierung verändert sich die Arbeitswelt rasant: Innovative Technologien in Produktion, Fertigung und Logistik entstehen, neue Wertschöpfungsprozesse etablieren sich, Arbeitsteilungen müssen neu organisiert werden – und der demografische Wandel stellt den Arbeitsmarkt vor eine zusätzliche Belastungsprobe. Umso wichtiger ist es, gesellschaftliche Wandelungsprozesse, den unternehmerischen Innovationserfolg und die volkswirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit bei der Bewertung neuer Technologien für die Arbeitswelt angemessen zu berücksichtigen. Ihre Ansprechpartner im iit für das neue Themenfeld Arbeit-Technik-Innovation sind Dr. Steffen Wischmann und Dr. Wenke Apt.

Diese Seite teilen auf: