Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Zeitenwende – Von der Druckpresse zum Internet der Dinge: Diskussionsveranstaltung mit dem iit-Experten Alfons Botthof

Zeitenwende – Von der Druckpresse zum Internet der Dinge: Diskussionsveranstaltung mit dem iit-Experten Alfons Botthof

Internet der Dinge – was heißt das konkret? Wie verändert das Internet der Dinge die Wirtschaft? Welche Rolle spielen digitale Hubs und Startups? Was bedeutet das Internet der Dinge für die Zukunft der Arbeit und was bedeutet Arbeit 4.0 für den Einzelnen? Welche Auswirkungen wird diese Entwicklung auf die Gesellschaft und unser tägliches Leben haben? Und: Was geschieht mit den Daten?

Diese und viele weitere spannende Fragen diskutierten Expertinnen und Experten am 18. Oktober 2017 im Techcode Berlin. Neben Konrad Klingenburg, Büroleiter der IG Metall in Berlin, und Dr. Mareike König, Abteilungsleiterin „Digital Humanities“ im Deutschen Historischen Institut Paris, nahmen Jasmin Skenderi, CTO der Next Big Thing AG, und Alfons Botthof, Leiter des Instituts für Innovation und Technik (iit), an der Diskussionsveranstaltung teil. Zum Diskussionsabend eingeladen hatte die Europäische Akademie Berlin.

Ansprechpartner im iit
Alfons Botthof
Tel.: +49 30 310078-195
E-Mail:

Diese Seite teilen auf: