Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / „Zukunft gestalten“ Evaluations-Workshop | 17.03.2016 | Bonn

„Zukunft gestalten“ Evaluations-Workshop | 17.03.2016 | Bonn

Welchen Nutzen hat eine strategische Vorausschau im Zuge einer Unternehmensevaluation? Welche Einsatzgebiete in Unternehmen können hier besonders profitieren? Und welche kreativen Methoden können für eine strategische Vorausschau eingesetzt werden? Diese und viele weitere Fragen sollen im Rahmen des Workshops „Zukunft gestalten – Methoden der strategischen Vorausschau und Praxisbeispiele“ am Donnerstag, 17. März 2016 in Bonn beleuchtet und diskutiert werden.

Die Veranstaltung richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter aus Unternehmen sowie Multiplikatoren aus Verbänden, Vereinen, Clustermanagements und Stiftungen sowie allen Organisationen, die selbst wirtschaftlich arbeiten oder mit Wirtschaftsunternehmen interagieren.

Neben einer thematischen Einführung und der Präsentation erfolgreicher Praxisbeispiele und Einsatzfelder sollen kreative Methoden und Instrumente der Innovationsvorschau live vorgeführt werden. Dabei kommen u. a. Experten des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, der ZENIT GmbH, des Instituts für Innovation und Technik (iit), des DLR-Technolologiemarketings und Projektträgers sowie von Foresight Intelligence zu Wort. Eine ausführliche Agenda können Sie in Kürze hier herunterladen.

Termin & Veranstaltungsort:

Termin: Donnerstag, 17. März 2016
Uhrzeit: 10:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr
Ort: DLR Projektträger, Heinrich-Konen-Str. 5, 53227 Bonn

Anmeldung:

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Bitte melden Sie sich an unter:
Workshop "Zukunft gestalten – Methoden der strategischen Vorausschau und Praxisbeispieleunter"

Der Workshop ist eine Veranstaltung des Arbeitskreises Evaluation in der Wirtschaft der DeGEval – Deutschen Gesellschaft für Evaluation e.V.

Diese Seite teilen auf: