„Technologische und nicht-technologische Herausforderungen entstehen bei der Kombination innovativer Technologien mit konkreten Anwendungsfällen. Mit unserer Arbeit tragen wir dazu bei, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen und Risiken beherrschbar zu machen.“

Dr. Matthias Palzkill

palzkill@iit-berlin.de
+49 (0) 30 310078 470

Arbeitsschwerpunkte

  • Digitalisierung von Unternehmen
  • Pilotierung von Industrie 4.0 Lösungen
  • Automatisierung und Robotersysteme
  • Mensch-Maschine-Schnittstellen

Lebenslauf

Matthias Palzkill studierte Physikalische Ingenieurwissenschaft an der Technischen Universität Berlin und an der University of Durham in England. Anschließend promovierte er zum Dr.-Ing. am Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen der Universität Stuttgart über industrielle Robotersysteme und Verfahren zum maschinellen Sehen. Am Fraunhofer-Institut für   Produktionstechnik und Automatisierung IPA widmete er sich der Entwicklung roboterbasierter Automatisierungslösungen und leitete deren Markteinführung und Inbetriebnahme in der Produktion.

Am Hauptsitz der VDI/VDE-IT in Berlin leitet Matthias Palzkill die Abteilung Digitalisierung. Den Schwerpunkt seiner Arbeit bildet die digitale Transformation von Unternehmen. Im Mittelpunkt stehen zentrale Innovationsprojekte, in denen die Effizienz und Effektivität gesteigert, sowie neue digitale Dienstleistungen entwickelt werden.

Diese Seite teilen auf: