Sie sind hier: Startseite / Köpfe / Dr. med. Monika Huber, MPH

"Eine der wichtigsten gesundheitspolitischen Aufgaben besteht darin, Rahmenbedingungen zu schaffen, die langfristig eine qualitativ hochwertige, bedarfsgerechte und dabei effektive Gesundheitsversorgung der Bevölkerung sicherstellen."

Dr. med. Monika Huber, MPH

huber@iit-berlin.de
+49 30 310078-417

Arbeitsschwerpunkte

  • Gesundheit und Medizin
  • Public Health
  • Gesundheitspolitik, Gesundheitsökonomie, Gesundheitswirtschaft
  • Prävention
  • Arzneimittel

Lebenslauf

Dr. Monika Huber ist approbierte Ärztin. Sie studierte an der FU Berlin Humanmedizin und an der TU Berlin Public Health. Frau Dr. Huber arbeitete klinisch in der Frauenheilkunde und Geburtshilfe und verfügt über langjährige Erfahrungen aus wissenschaftlichen Tätigkeiten in Public Health, Epidemiologie, Gesundheitsökonomie und Medizintechnik. Sie organisiert und leitet nationale und internationale Kooperationsprojekte und ist als Publizistin tätig.

In der VDIVDE-IT ist sie Projektleiterin der Projektträgerschaft für das Referat 616 des BMBF, Gesundheitswirtschaft, zum Thema "Pharma".

Lehraufträge

  • 2000 – 2012 Humboldt Universität zu Berlin, Fach: Public Health

Diese Seite teilen auf: