„Die Haltung einer Gesellschaft gegenüber Innovationen hängt auch von den ethischen Werten ihrer Mitglieder ab. Innovatoren sollten sich daher informiert und proaktiv mit diesen Werten auseinandersetzen.“

Dr. Tobias Hainz

hainz@iit-berlin.de
+49 (0) 228 39175-24

Arbeitsschwerpunkte

  • Bioethik & Medizinethik
  • Gesundheit & Pflege                                        
  • Demografischer Wandel

Lebenslauf

Dr. Tobias Hainz studierte Germanistik, Philosophie, Soziologie (M.A.) sowie Health Economics (MaHE) in Mainz und Bremen und wurde 2013 an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf mit einer bioethischen Arbeit zu radikaler Lebensverlängerung in Philosophie promoviert. Er ist seit April 2017 Berater bei der VDI/VDE-IT und seit September 2018 Experte am Institut für Innovation und Technik. Zuvor forschte und lehrte er im Bereich Medizinethik an der Medizinischen Hochschule Hannover und der Universitätsmedizin Mainz.

Er verfügt über breite Expertise in Bio- und Medizinethik, insbesondere mit Bezug auf Anti-Aging- und weitere neuartige Technologien, Human Enhancement, den demographischen Wandel sowie Bürgerbeteiligung in der biomedizinischen Forschung und Innovation. Zudem hat er mehrfach erfolgreich an Businessplan-Wettbewerben im Bereich der Gesundheitswirtschaft teilgenommen.

Veröffentlichungen

Diese Seite teilen auf: