„Technik und Digitalisierung sollten dem Menschen helfen. Insbesondere in der heutigen Zeit hat dieser Satz nach wie vor Bestand. Mit meiner Tätigkeit im iit kann ich dazu beitragen, dass intelligente Lösungen entwickelt werden, die dem Menschen nützen, vor allem bei wichtigen Zukunftsthemen wie der Mobilität oder der digitalen Transformation urbaner und ländlicher Räume.“

Jan-Hinrich Gieschen

gieschen@iit-berlin.de
+49 (0) 30 310078-5552

Arbeitsschwerpunkte

  • Elektromobilität, Mobilität, Verkehr
  • Digitalisierung
  • Analyse und Beratung zu Smart City und Smart Region-Ansätzen
  • Digitale Wirtschaft und Plattformökonomie

Lebenslauf

Jan-Hinrich Gieschen ist als wissenschaftlicher Mitarbeiter für die VDI/VDE –IT im Bereich Mobilität der Zukunft und Europa und für das iit tätig.

Schwerpunkte seines Aufgabenbereichs sind die fachliche Begleitung in Begleitforschungen zu verschiedenen Förderprogrammen, insbesondere Im Bereich der Elektromobilität und der digitalen Wirtschaft. Dort übernimmt er u. a. das Monitoring internationaler Märkte und Rahmenbedingungen sowie die Durchführung von Potenzial- und Wirkungsanalysen. Darüber hinaus ist er an verschiedenen Forschungs- und Beratungsprojekten zur digitalen Transformation urbaner und ländlicher Räume beteiligt, u. a. in Transform LOCAL.

Er studierte Soziologie technikwissenschaftlicher Richtung an der Technischen Universität Berlin.

Diese Seite teilen auf: