„Der technologische Fortschritt stellt die nationale und regionale Wirtschaftsförderung vor immer neue Herausforderungen, die regionale Transformation zu begleiten und die lokalen Akteure bestmöglich zu unterstützen. Welche Strategien und Instrumente dabei zum Erfolg führen ist von Region zu Region unterschiedlich und somit immer wieder herausfordernd und spannend.“

Lukas Nögel

noegel@iit-berlin.de
+49 (0) 30 310078-385

Arbeitsschwerpunkte

  • Clusterpolitik und Clustermanagement
  • Regionalentwicklung
  • Strategieentwicklung / Evaluation
  • Datenanalyse / Ökonometrie

Lebenslauf

Lukas Nögel studierte im Masterstudium Volkswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin und an der Universität Tilburg in den Niederlanden. Zuvor absolvierte Herr Nögel seinen Bachelor an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster im Studiengang Politik und Wirtschaft.

Seit Anfang 2016 ist Herr Nögel  Berater für Clusterpolitik und regionale Kooperationsmodelle am Institut für Innovation und Technik (iit). Seine Qualifikationen liegen insbesondere in der Beratung auf Bundes-, Länder- und Regionalebene im Kontext der  Cluster-, Innovations- und Regionalpolitik und der Anwendung ökonometrischer Methoden im Kontext der Wirtschaftsforschung und Strategieberatung.

Zuvor arbeitetet Herr Nögel seit Anfang 2014 in der Wirtschaftsforschung und Strategieberatung bei der Prognos AG im Bereich Wirtschaft, Innovation und Regionen. Er arbeitete dort im Auftrag der Europäischen Kommission, Bundes- und Landesministerien sowie Kreisen und Kommunen an regionalwirtschaftlichen und innovationspolitischen Fragestellungen.

Diese Seite teilen auf: