Sie sind hier: Startseite / Köpfe / Patrick Ködding

Patrick Ködding

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Heinz Nixdorf Institut, Universität Paderborn

M. Sc. Patrick Ködding, Jahrgang 1994, studierte Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Elektrotechnik an der Universität Paderborn. Seit September 2019 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Heinz Nixdorf Institut der Universität Paderborn. Er arbeitet in der Fachgruppe Advanced Systems Engineering am Lehrstuhl von Prof. Dr.-Ing. Dumitrescu. Die Schwerpunkte der Fachgruppe liegen in der strategischen Planung und dem Innovationsmanagement für intelligente technische Systeme. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Vorausschau, der Strategieentwicklung, Smart Services und insbesondere der künstlichen Intelligenz.

In diesen Bereichen war er bereits in verschiedenen Forschungs- und Industrieprojekten tätig. Insbesondere beschäftigte er sich im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie dem Europäischen Sozialfonds geförderten Forschungsprojekts IMPRESS mit der musterbasierten Planung hybrider Wertschöpfung und Arbeit zur Erbringung von Smart Services.

Er ist Mitglied des Doktorandennetzwerks Digitale Souveränität in der Wirtschaft, Themenbereich Maschinenbau der Zukunft – ein Projekt des Instituts für Innovation und Technik für die Dr. Johannes Heidenhain GmbH. Konkret forscht er dabei an der Unterstützung von Unternehmen bei der Einführung von Anwendungen der künstlichen Intelligenz in den Produktentstehungsprozess.

Diese Seite teilen auf: