Sie sind hier: Startseite / Projekte / Analyse der Potenziale in der Medizintechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg

Analyse der Potenziale in der Medizintechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg

Die von mittelständischen Unternehmen geprägte Medizintechnikbranche ist eines der Standbeine der Gesundheitswirtschaft in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg. Dementsprechend umfasst das regionale Cluster Gesundheitswirtschaft ein eigenes Handlungsfeld Medizintechnik. Ziel der Studie ist es, für das Clustermanagement den aktuellen Stand der Branche, inkl. einer Identifikation der Unternehmen,  zu ermitteln. Darüber hinaus werden Trends analysiert, die für die regionalen Medizintechnikunternehmen aktuell relevant sind, und Unternehmen außerhalb der Branche identifiziert, die Potenzial für eine Positionierung im Bereich Medizintechnik haben. Schließlich werden Handlungsempfehlungen für die Arbeit des Clustermanagements abgeleitet.

Projektdetails

Auftraggeber

ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH

Laufzeit

Oktober 2016 – Februar 2017

Ansprechperson

Dr. Markus Schürholz

Themenfeld

Gesundheit

Diese Seite teilen auf: