Sie sind hier: Startseite / Publikationen / Digitalisierung und Pflegebedürftigkeit – Nutzen und Potenziale von Assistenztechnologien

Digitalisierung und Pflegebedürftigkeit – Nutzen und Potenziale von Assistenztechnologien

(2019)
Maxie Lutze/ Gina Glock/ Julian Stubbe/ Denny Paulicke


Welchen Nutzen haben digitale Assistenztechnologien für pflegebedürftige Menschen?

Mit der Studie steht erstmals eine wissenschaftliche Bestandsaufnahme und Auswertung zum (potenziellen) Nutzen digitaler Assistenztechnologien für Pflegebedürftige zur Verfügung. Für die Bewertung des Nutzens haben die Autorinnen und Autoren außerdem ein „Nutzenmodell zur Anwendung von Assistenztechnologien für pflegebedürftige Menschen“ (NAAM) entwickelt, das eine strukturierte Betrachtung von Aspekten des Nutzens und relevanten Einflussfaktoren ermöglicht.

Die Studie, die der GKV-Spitzenverband beim iit beauftragt hat, gibt Antworten auf Fragestellungen wie:

  • Welche unterschiedlichen Angebote von Assistenztechnologien für Pflegebedürftige gibt es?
  • Welchen Nutzen haben Assistenztechnologien für Pflegebedürftige im Alltag?
  • Welche Rahmenbedingungen können die Entfaltung des Nutzens für Pflegebedürftige beeinflussen?
  • Auf welchem Entwicklungsstand sind diese Systeme heute?
  • Welches Potenzial haben Assistenztechnologien für eine Weiterentwicklung?
  • Aus welchen Gründen wurden Assistenztechnologien bisher nur sporadisch im pflegerischen Alltag eingesetzt?

PDF document icon Download 2.4 MB

Diese Seite teilen auf: