Sie sind hier: Startseite / Publikationen / Eigenschaften und Erfolgsfaktoren digitaler Plattformen

Eigenschaften und Erfolgsfaktoren digitaler Plattformen

(2017) - Eine Studie im Rahmen der Begleitforschung zum Technologieprogramm AUTONOMIK für Industrie 4.0 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)
Sebastian von Engelhardt/ Leo Wangler/ Steffen Wischmann

Für den dauerhaften Erfolg einer digitalen Plattform ist insbesondere im B2B-Bereich eine hohe Qualität der angebotenen Leistungen und Produkte der entscheidende Erfolgsfaktor. Wachstum und Agilität sind ebenfalls wichtig, dürfen aber nicht auf Kosten der Qualität und Zuverlässigkeit gehen. Das geht aus der Studie „Eigenschaften und Erfolgsfaktoren digitaler Plattformen“ hervor, die das Institut für Innovation und Technik (iit) im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) durchgeführt hat. Zur Ermittlung der Erfolgsfaktoren wurden – neben einer Analyse der einschlägigen Literatur – insgesamt 14 Interviews mit Plattformmanagern deutscher Industrie-, B2B- und B2C-Plattformen geführt. Die Studie soll sowohl jungen als auch etablierten Unternehmen einen ersten Überblick über die wichtigsten Schlüsselelemente zur Entwicklung digitaler Plattformen geben. Ebenso können einschlägige FuE-Projekte die Studienergebnisse als Ausgangsbasis für die Konzeption der späteren wirtschaftlichen Verwertung ihrer Ergebnisse nutzen. Die Studie wurde im Rahmen der Begleitforschung zum BMWi-Technologieprogramm „AUTONOMIK für Industrie 4.0“ erstellt.

PDF document icon Download 966.8 KB

Diese Seite teilen auf: