Arbeitsschwerpunkte

  • Begleitforschung Autonomik für Industrie 4.0
  • Coaching und Qualifizierung von Unternehmensgründer/innen aus der IKT-Branche
  • Finanzierung und Förderung technologieorientierter Unternehmensgründungen

Lebenslauf

Birgit Buchholz studierte Betriebswirtschaft und absolvierte ein Zusatzstudium im Bereich Umwelt- und Qualitätsmanagement. Sie ist seit 2000 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am iit in der VDI/VDE-IT tätig. Ihre Arbeitsschwerpunkte als Seniorberaterin im Bereich Gesellschaft und Wirtschaft sind die Begutachtung und Betreuung von Gründungs- und FuE-Projekten. Als Projektleiterin Coaching und Qualifizierung im Gründerwettbewerb – IKT Innovativ ist Frau Buchholz verantwortlich für die Beratung und das Coaching sowie die Konzeption und Durchführung von Qualifizierungsmaßnahmen für technologieorientierte Unternehmensgründer:innen. Im Rahmen der Begleitforschung Autonomik für Industrie 4.0 unterstützt Frau Buchholz als betriebswirtschaftliche Beraterin die geförderten Projekte bei der Entwicklung von Geschäftsmodellen und Verwertungsstrategien.

Publikationen

^
Buchholz, Birgit; Bürger, Matthias; Straub, Sebastian; Bartels, Karsten U.; Beck, Susanne (2020): Kollaborative Wertschöpfungssysteme in der Industrie
^
Groß, Wolfram; Wangler, Leo; Kerlen, Christiane; Bräuninger, Michael; Teuber, Mark-Oliver; Buchholz, Birgit; Wahls, Marie; Pieper, Oliver; Dransfeld, Christian-A. (2017): Evaluation des Luftfahrzeugausrüsterprogramms des BMWi
^
Apel, Jens; Apt, Wenke; Buchholz, Birgit; Buhl, Oliver; Dwertmann, Anne; Frederking, Angelika; Globisch, Sabine; Heinrich, Anett; Huch, Michael; Kempa, Heiko; Kerbusch, Jochen; Krabel, Stefan; Künzel, Matthias; Lepping, Joachim; Lutze, Maxie; Meier zu Köcker, Gerd; Moorfeld, Rainer; Neumann, Kirsten; Palzkill, Matthias; Reulke, Kerstin; Rohner, Sandra; Schürholz, Markus; Seidel, Uwe; Seifert, Inessa; Spitzner, Eike-Christian; Wangler, Leo; Weber, Stefan G.; Weiß, Christine; Wischmann, Steffen; Wittpahl, Volker (2016): Digitalisierung