Dr. Samer Schaat

„Science is in the technique. All else is commentary.“ (Allen Newell)

+49 (0) 30 310078-5766

Arbeitsschwerpunkte

  • Assistenz- und Pflegetechnologien
  • Software im Gesundheitsbereich und Medizintechnik
  • Künstliche Intelligenz, Kognitionsforschung
  • Agenten-basierte Computersimulation, Entscheidungssimulation, Policy Testing
  • Software Engineering, Softwarearchitekturen, Anforderungsanalyse
  • Interdisziplinäre Methodik (Psychologie, Soziologie, Informatik)
  • Essays an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Literatur
  • Blockchain

Lebenslauf

Herr Dr. Schaat studierte Medizinische Informatik an der Technischen Universität (TU) Wien. Bereits neben seinem Studium konnte er als freier Dienstnehmer Praxiserfahrung in der Softwareentwicklung sammeln und seine wissenschaftlichen Interessen als Mitarbeiter der Medizinischen Universität und Projektleiter an der TU Wien in angewandter Forschung umsetzen. Die dabei erbrachten Ergebnisse führten 2016 zur Promotion im Bereich kognitiver Systeme und künstlicher Intelligenz an der TU Wien. Das erworbene Wissen brachte er daraufhin zur Erforschung digitaler Assistenzsysteme für Menschen mit Demenz am DZNE (Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen in der Helmholtz Gemeinschaft) ein.

Publikationen

^
Schaat, S./ Kollmann, S./ Zhukova, O./ Dietrich, D./ Doblhammer, K. (2015): Examination of Foundational AGI-Agents in Artificial-Life Simulations. The 2015 Conference on Technologies and Applications of Artificial Intelligence (TAAI 2015), pp. 330-335, Tainan.
^
Schaat, S./ Jager, W./  Dickert, S./ Miladinovic, A. (2017): “Psychologically Plausible Models in Agent-based Simulations of Sustainable Behavior“, in Agent-Based Modeling of Sustainable Behaviors, (eds.) A. Alonso-Betanzos, N. Sánchez-Maroño, O. Fontenla-Romero, J. Bajo, J.A. Corchado.