Arbeitsschwerpunkte

  • Leistungselektronik
  • Sensorik & Analytik
  • Konzepte für Industrie 4.0

Lebenslauf

Eike-Christian Spitzner studierte Physik an der Technischen Universität Chemnitz. Darauf folgte eine Promotion auf dem Gebiet der Experimentalphysik zu neuen Methoden zur Analyse von Nanostrukturen. Als Postdoktorand war er in verschiedene Forschungsvorhaben auf den Gebieten Materialwissenschaft, Life Sciences und Nanoelektronik eingebunden. Seit 2014 arbeitet Eike-Christian Spitzner als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der VDI/VDE-IT am Standort Dresden. Er betreut in diesem Zusammenhang BMBF-geförderte Forschungsvorhaben im Bereich für Elektronik- und Mikrosysteme. Seit 2015 ist er für das Themengebiet Leistungselektronik zuständig.

Publikationen

^
Spitzner, Eike-Christian; Bösche, Eyk; Coskina, Paradiso; Cordeiro, Sophie; Kleemann, Janine (2020): Wasserstoff - Rohstoff der Zukunft?!
^
Apt, Wenke; Botthof, Alfons; Bovenschulte, Marc; Dwertmann, Anne; Ferdinand, Jan-Peter; Gabriel, Peter; Katrin Gaßner; Hartmann, Ernst Andreas; Kappel, Marcel; Kirste, Moritz; Krumm, Stephan; Krune, Edgar; Lutze, Maxie; Mah, Dana-Kristin; Otto, Stephan; Paulicke, Prisca; Priesack, Kai; Rohde, Marieke; Schmalz, Antonia; Schürholz, Markus; Spitzner, Eike-Christian; Stubbe, Julian; Thielicke, Robert; Waldburger, Martin; Wangler, Leo; Wessels, Jan; Wilsch, Benjamin; Wischmann, Steffen; Zinke, Guido; Mangelsdorf, Axel; Büching, Corinne (2018): Künstliche Intelligenz
^
Apel, Jens; Apt, Wenke; Buchholz, Birgit; Buhl, Oliver; Dwertmann, Anne; Frederking, Angelika; Globisch, Sabine; Heinrich, Anett; Huch, Michael; Kempa, Heiko; Kerbusch, Jochen; Krabel, Stefan; Künzel, Matthias; Lepping, Joachim; Lutze, Maxie; Meier zu Köcker, Gerd; Moorfeld, Rainer; Neumann, Kirsten; Palzkill, Matthias; Reulke, Kerstin; Rohner, Sandra; Schürholz, Markus; Seidel, Uwe; Seifert, Inessa; Spitzner, Eike-Christian; Wangler, Leo; Weber, Stefan G.; Weiß, Christine; Wischmann, Steffen; Wittpahl, Volker (2016): Digitalisierung