Arbeitsschwerpunkte

  • Strategische Kommunikation
  • Technologie- und Wissenschaftskommunikation
  • Stakeholdermanagement
  • Redaktion und Lektorat
  • PR-Beratung

Lebenslauf

Lorenz Hornbostel studierte Politikwissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und am Trinity College Dublin. Anschließend absolvierte Hornbostel ein Volontariat bei der Agentur Scholz & Friends und war mehrere Jahre als PR-Referent in der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit tätig, wo er u. a. die Projektträgerschaft „Mensch-Technik-Interaktion; Demografischen Wandel“ des Bundesministeriums für Bildung Forschung (BMBF) begleitete. Seit 2017 ist Hornbostel Berater für Strategie und Innovation am Institut für Innovation und Technik (iit). Seine Schwerpunkte liegen im Bereich Projektmanagement sowie in der Kommunikation wissenschafts- und innovationspolitischer Inhalte. Zu seinem beruflichen Werdegang zählen Tätigkeiten im Europäischen Parlament, im dänischen Beratungshaus Rambøll Management und in der Leipziger PR-Agentur pioneer communications.

Publikationen

^
Halil, Yasmin; Hornbostel, Lorenz; Johnsen, Doris; Dubbert, Jörg; Meyer, Gereon; Wittpahl, Volker (2020): Automatisiertes Fahren in der Smart City
^
Hornbostel, Lorenz; Tillack, Désirée; Nerger, Michael; Wittpahl, Volker; Handschuh, Alexander; Salden, Janina (2019): Zukunftsradar Digitale Kommune
^
Hornbostel, Lorenz; Tillack, Désirée; Nerger, Michael; Wittpahl, Volker; Handschuh, Alexander; Salden, Janina (2018): Zukunftsradar Digitale Kommune