Dr. Melanie Erckrath

„Wie gelingt es, die Schnittstellen zwischen Wissenschaft, Verwaltung und Praxis so zu gestalten, dass Lernen und Bildung die bestmöglichen Rahmenbedingungen vorfinden?“

Arbeitsschwerpunkte

  • Bildung und Forschung
  • (Wissenschaftliche) Weiterbildung
  • Bildungsmanagement und -steuerung
  • agile Formate der wissenschaftlichen Politikberatung

Lebenslauf

Dr. Melanie Erckrath studierte Erziehungswissenschaft und Lehramt Sonderpädagogik an der Universität Lüneburg und der Universität zu Köln. An der Freien Universität Berlin promovierte sie zur Qualifizierung und Auswahl von Schulleitungen. Bevor sie 2020 zum iit in der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH kam, war Melanie Erckrath im Bereich Lehrkräftebildung der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie an der Schnittstelle Verwaltung – Wissenschaft tätig. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich Weiterbildung und Bildungsmanagement der Freien Universität Berlin und an der Professional School der Leuphana Universität Lüneburg hat sie zuvor wissenschaftliche Weiterbildungsstudiengänge aufgebaut und koordiniert und zu den Themen Schule und Weiterbildung, Qualitäts- und Bildungsmanagement gelehrt.

Publikationen

^
Erckrath, Melanie; Kuper, H.; Müller, B. (2014): Schlüsselkompetenzen in der Eignungsfeststellung bei angehenden Schulleitungen. In: Schule NRW, 66 (1), S. 16-18.