Oliver Buhl

„In einem spannenden und sich ständig verändernden Umfeld haben wir die Chance mit unserer Arbeit im iit die Mobilität der Zukunft mitzugestalten und Impulse zu setzen.“

Lebenslauf

Oliver Buhl studierte Physik auf dem Gebiet der magnetisch dünnen Schichten an der Universität Kassel mit den Schwerpunkten Halbleiterphysik, elektrische Energieeffizienz, erneuerbare Energien, Energiewirtschaft und Marketing mit Abschluss in 2010. Von 2006 bis 2010 war er als Mitarbeiter der HELU Elektronik GmbH in den Bereichen Produktion und Qualitätssicherung tätig. Seit 2011 ist Herr Buhl als wissenschaftlicher Mitarbeiter am iit in der VDI/VDE-IT tätig. Er war von 2012 bis 2017 stellv. Projektleiter in der Projektträgerschaft (PT) „Schaufenster Elektromobilität“ von BMWi, BMVI, BMUB und BMBF. Es werden von ihm FuE-Projekte mit Konsortien aus KMU, Industrie und Wissenschaft aus den Themenbereichen Elektromobilität, Mobilität, Produktionstechnologien und elektrische Antriebe und Motoren begutachtet und betreut. Er ist Mitautor einer Studie zu „Herausforderungen der Kommunen und Chancen der Digitalisierung“ im iit-Band mit dem Thema „Digitalisierung“ im Jahre 2016. Seit Juni 2016 ist Herr Buhl Projektleiter in der PT zum Forschungsprogramm „Automatisierung und Vernetzung im Straßenverkehr“ des BMVI tätig.

Publikationen

^
Apel, Jens; Apt, Wenke; Buchholz, Birgit; Buhl, Oliver; Dwertmann, Anne; Frederking, Angelika; Globisch, Sabine; Heinrich, Anett; Huch, Michael; Kempa, Heiko; Kerbusch, Jochen; Krabel, Stefan; Künzel, Matthias; Lepping, Joachim; Lutze, Maxie; Meier zu Köcker, Gerd; Moorfeld, Rainer; Neumann, Kirsten; Palzkill, Matthias; Reulke, Kerstin; Rohner, Sandra; Schürholz, Markus; Seidel, Uwe; Seifert, Inessa; Spitzner, Eike-Christian; Wangler, Leo; Weber, Stefan G.; Weiß, Christine; Wischmann, Steffen; Wittpahl, Volker (2016): Digitalisierung