Evidenzbasierte Innovationspolitik – Evaluation im Wandel

iit perspektive 18

Sonja Kind, Jan Wessels

Die Rolle von Evidenz in der Gestaltung einer effizienten und effektiven Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik hat sich in den letzten Jahren entscheidend gewandelt. Ging es lange Zeit darum, einen unabhängigen Evaluatorenblick auf die Wirkungen politischer Maßnahmen überhaupt erst als Standard zu etablieren, so richtet sich heute der Blick verstärkt auf komplexe Systeme und Maßnahmenportfolios. Die große Herausforderung für die Evaluationspraxis in Deutschland wird sein, hierfür geeignete konzeptionelle und methodische Zugänge zu entwickeln. In der neuen iit perspektive Nr. 18 "Evidenzbasierte Innovationspolitik – Evaluation im Wandel" gehen der Autor Jan Wessels und die Autorin Sonja Kind der Frage nach, wie sich die Evaluationslandschaft in den letzten Jahren verändert hat und wie Evaluation eine evidenzbasierte Innovationspolitik in Zukunft unterstützen kann.

'); jQuery(this).parent().append(newElement).addClass(classes).html(html); jQuery(this).remove(); });