Digitalisierung & Künstliche Intelligenz

Digitalisierung verändert kontinuierlich alle Lebensbereiche. Künstliche Intelligenz beschleunigt diesen Prozess – von ganz offensichtlich bist fast unmerklich.

In unseren Analysen stehen beispielsweise Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz in ihren verschiedensten Ausprägungen, Cyber- und IT-Sicherheit oder Virtual und Augmented Reality im Mittelpunkt. Das iit bearbeitet beispielsweise Fragen wie die folgenden:

  • Wie verändert die Digitalisierung unsere Lebensbereiche und Gesellschaft?
  • Was sind Voraussetzungen und Erfolgsfaktoren für eine erfolgreiche Digitalisierung?
  • Welche Risiken und Wirkfolgen bringen Digitalisierung und der Einsatz Künstlicher Intelligenz mit sich?
  • Welche Effekte hat die Digitalisierung von Arbeitsprozessen und Arbeitsbereichen?

Nachfolgend sind die Projekte und Publikationen des iit rund um Digitalisierung & Künstliche Intelligenz gelistet.

Projekte & Publikationen des iit

im Bereich Digitalisierung & Künstliche Intelligenz

Digitalisierung & Künstliche Intelligenz, Innovationen & Technologien

Im Rahmen des KI-Innovationswettbewerbs will das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) herausragende Ansätze für neue Formen KI-basierter Plattformökonomie in wichtigen Sektoren der deutschen Wirtschaft fördern. Als Begleitforschung unterstützen wir die geförderten Projekte bei der erfolgreichen und effizienten Umsetzung der angestrebten Projektziele, heben Synergieeffekte und bereiten die gewonnenen Ergebnisse im […]

Digitalisierung & Künstliche Intelligenz, Energie & Nachhaltigkeit, Innovationen & Technologien, Medizin & Gesundheit, Mobilität, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Mit dem Technologieprogramm Smart Service Welt II fördert das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) 18 Projekte zur Ausprägung intelligenter, datenbasierter Services für die Bereiche Energie, Wohnen, Mobilität, Produktion, Arbeiten und Medizin. Erforscht und entwickelt werden prototypische, übergreifende technologische Anwendungen, die in vernetzten Systemen und Plattformen zur Nutzung von Daten durch smarte Aggregation und […]

Digitalisierung & Künstliche Intelligenz, Mobilität, Regionalentwicklung & Infrastruktur

Vor dem Hintergrund neuer digitaler Möglichkeiten im Rahmen „Smart City“-Kontextes führt das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr (StMB) das Modellprojekt „Smart City Smart Region – Kommunale Digitalisierungsstrategien für Städtebau und Mobilität der Zukunft“ durch. Insgesamt 12 bayerische Kommunen und interkommunale Zusammenschlüsse sollen dabei aufbauend auf dem Prinzip eines […]

Digitalisierung & Künstliche Intelligenz, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Digitale Souveränität bezeichnet die Möglichkeit und Fähigkeit, digitale Technik kompetent und zielgerichtet für eigene Zwecke so einzusetzen, dass die eigene Handlungsfähigkeit und Kompetenz zumindest erhalten bleiben, möglichst wachsen. Digitale Souveränität betrifft die einzelnen Mitarbeiter und Gruppen von Mitarbeitern in ihren Arbeitskontexten. Hier stellen sich Fragen nach (Teil-) Autonomie und Lernförderlichkeit […]

Digitalisierung & Künstliche Intelligenz, Innovationen & Technologien, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Im Technologieprogramm Smarte Datenwirtschaft fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) 20 anwendungsnahe Verbundprojekte, die innovative Datenprodukte, Datendienste und datenbasierte Geschäftsmodelle entwickeln und erproben. Die Begleitforschung unterstützt die Projekte bei der erfolgreichen und effizienten Umsetzung ihrer Ziele, hebt gemeinsam mit den Projekten Synergieeffekte und bereitet die Ergebnisse des Programms […]

Digitalisierung & Künstliche Intelligenz, Innovationen & Technologien

Digitale Souveränität bedeutet, das eigene Leben mit digitalen Technologien selbstbestimmt zu gestalten und die Konsequenzen des digitalisierten Handelns einschätzen zu können. In der digitalen Gesellschaft ist ein kompetenter Umgang mit neuen Medien, digitalen Schatten, dem Quantified Self, Big Data, Plattformökonomien bis hin zu Social Bots und Bitcoins Voraussetzung für soziale […]

Digitalisierung & Künstliche Intelligenz, Regionalentwicklung & Infrastruktur

Im Auftrag der Wirtschaftsförderung Coburg unterstützt das Institut für Innovation und Technik (iit) die Stadt bei der Gestaltung einer Digitalisierungsstrategie. Im Rahmen von Expert:innen-Audits sowie eines Workshops sollen der aktuelle Stand der Digitalisierung Coburgs  erhoben und konkrete Maßnahmen zur weiteren Digitalisierung identifiziert werden. Die Ergebnisse werden anschließend als Handlungsempfehlungen in […]

Digitalisierung & Künstliche Intelligenz

In der Studie werden die Optionen der voranschreitenden Digitalisierung aller Lebensbereiche für Senior:innen beleuchtet. Insbesondere unter dem Aspekt einer möglichst langen Selbstständigkeit und gesellschaftlichen Teilhabe bis ins hohe Alter. Das Institut für Innovation und Technik (iit) erarbeitet zusammen mit Expert:innen eine Themenmatrix, analysiert die entsprechenden Fokusthemen und arbeitet Best-Practice-Beispiele sowie […]

Digitalisierung & Künstliche Intelligenz, Innovationen & Technologien

Gemeinsam mit der CIMA Institut für Regionalwirtschaft GmbH entwickelt das Institut für Innovation und Technik (iit) eine Systematisierung der technologischen und Anwendungspotenziale neuartiger adaptiv-kollaborativer autonomer Systeme, um anschließend eine korrespondierende Akteurs- und Potenzialanalyse der Region Hannover sowie eine Abschätzung ökonomischer Chancenräume vorzunehmen. Im Fokus der Analyse stehen „neue“ und „intelligente“ […]

Digitalisierung & Künstliche Intelligenz, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) erarbeitet ein interdisziplinäres Team des Instituts für Innovation und Technik (iit) eine Foresight-Studie zum Thema „Digitale Arbeitswelt“. Im Mittelpunkt steht eine strukturierte Analyse von Expertenmeinungen und Forschungsarbeiten zu neuen digital vermittelten Formen der Arbeitsteilung, neuen Formen der innerbetrieblichen Arbeitsorganisation und neuen […]

Digitalisierung & Künstliche Intelligenz, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Die im Auftrag des VDI erstellte Studie analysiert auf Grundlage der vorhandenen Fachliteratur die Effekte der Digitalisierung auf die Wertschöpfung und das Wirtschaftswachstum sowie auf den Arbeitsmarkt in Deutschland. Dargestellt wird der Zusammenhang von IKT und Wirtschaftswachstum, die Auswirkungen von Industrie 4.0 auf die Wertschöpfung und die Höhe der notwendigen […]

Bildung & Forschung, Digitalisierung & Künstliche Intelligenz, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Zielsetzung des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Verbundprojekts ELIAS ist es, unter Berücksichtigung des beschleunigten technologischen und demografischen Wandels neue Ansätze und Konzepte zu entwickeln, um moderne Arbeits- und Produktionssysteme bereits im Entstehungsprozess lernförderlich zu gestalten oder bestehende Systeme entsprechend zu verändern. Mit ELIAS wird ein interdisziplinäres […]

Digitalisierung & Künstliche Intelligenz, Innovationen & Technologien

Die VDI/VDE-IT als Projektträgerin des Förderprogramms IuK Bayern hat im Sommer 2005 im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Technologie eine umfassende Analyse des Förderprogramms begonnen, die Hinweise darauf geben sollte, in welchem Maße die Ziele des Programms erreicht wurden und wie erfolgreich die Instrumente des Programms in […]

Digitalisierung souverän gestalten II

Handlungsspielräume in digitalen Wertschöpfungsnetzwerken

Ernst A. Hartmann (Hrsg.), Jan Büscher, Jochen Deuse, Fabian Diehr, Luca Dörr, Peter Gabriel, Lene Ganschow, Isabelle Gauger, Marco Huber, Tom Kraus, Matthias Künzel, Claudia Lehmann, Axel Mangelsdorf, Tobias Nagel, Thorben Panusch, Annelie Pentenrieder, Ute Schmid, Thomas Seul, Christian Wirth, Nicole Wittenbrink, Stefan Voget, René Wöstmann
12/2021
158 Seiten
Deutsch
Wie können wir die digitale Transformation in der Wirtschaft bewältigen und dabei die Souveränität aller Beteiligten bewahren? Unter dem Leitthema der digitalen Transformation in der Wirtschaft beleuchten Expert:innen verschiedenster Disziplinen […]

Auf dem Weg zu einer digital vernetzten Pflege

Potenziale und Herausforderungen der Telematikinfrastruktur

Maxie Lutze, Samer Schaat, Stefanie Demirci, Susanne Ritzmann
07/2021
16 Seiten
Deutsch
Versorgungskontinuität ist ohne Informationskontinuität nicht möglich. Die Einführung der Telematikinfrastruktur (TI) als zentrale Vernetzungsinfrastruktur im Gesundheitswesen birgt dafür zugleich Potenziale und Herausforderungen. Für das Nachsorgemanagement, konkret die Überleitung von Pflegeempfangenden […]
04/2021
11 Seiten
Deutsch
Systeme der Künstlichen Intelligenz (KI) beeinflussen immer mehr Lebensbereiche. Besonders im Fokus steht heutzutage das sogenannte maschinelle Lernen, bei dem mit vorhandenen Standardalgorithmen aus Trainingsdaten Modelle aufgebaut werden, die dann […]

Erklärbare KI

Anforderungen, Anwendungsfälle und Lösungen

04/2021
100 Seiten
Deutsch
Sind erklärbare KI-Anwendungen der wichtigste Schlüssel für Vertrauen in Künstliche Intelligenz? Wo steht die Anwendung von erklärbaren KI-Tools in der Wirtschaft? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert die Studie […]

How to Share Data? Data-Sharing-Plattformen für Unternehmen

Maximilian Lindner, Sebastian Straub, Bettina Kühne
04/2021
40 Seiten
Deutsch
Mehrseitige Datenplattformen dienen dem Datenaustausch zwischen Unternehmen. Es gibt schon erste Umsetzungen, noch steht die Entwicklung aber am Anfang. Die Studie „How to Share Data. Data-Sharing-Plattformen für Unternehmen” wirft einen […]
03/2021
24 Seiten
Deutsch
Mit jedem Schritt unserer individuellen Bildungsbiografie sammeln wir Leistungsnachweise, etwa Zeugnisse und Zertifikate. Derzeit werden diese noch fast ausschließlich auf Papier ausgestellt. Digitale Bildungsnachweise versprechen indes nicht nur schnellere und […]
01/2021
168 Seiten
Deutsch
Die Studie beleuchtet den gegenwärtigen Stand von Digitalisierung und Wandel der Arbeitswelt in sächsischen Unternehmen und zeigt auf, wie Betriebe und Beschäftigte auf die Veränderungen gestalterisch reagieren.Veranschaulicht wird dies anhand […]
12/2020
23 Seiten
Deutsch
Die PAiCE-Studie „Massenmarkt Servicerobotik“ liefert eine Schätzung der Umsatz- und Wertschöpfungspotenziale für Roboterhersteller und Komponentenzulieferer im zukünftigen B2C-Markt der Servicerobotik.
11/2020
6 Seiten
Deutsch
Deutschland und Europa müssen ihre technologische und digitale Souveränität bewahren, um nicht zwischen den „Big Tech“-Nationen USA und China zerrieben zu werden. Dieses Schicksal teilen sie mit anderen Weltregionen. Daher […]

Branchenbericht: „Verlags- und Medienwirtschaft“

Qualität der Arbeit, Beschäftigung und Beschäftigungsfähigkeit im Wechselspiel von Technologie, Organisation und Qualifikation

Gina Glock, Kerstin Goluchowicz, Heike Strach, Marc Bovenschulte, Wenke Apt, Robert Peters
11/2020
81 Seiten
Deutsch
Das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) geförderte Forschungsprojekt QuaTOQ (Qualität der Arbeit, Beschäftigung und Beschäftigungsfähigkeit im Wechselspiel von Technologie, Organisation und Qualifikation) untersucht branchenbezogen zukünftige Arbeitsformen und -inhalte […]

Digitalisierung souverän gestalten

Innovative Impulse im Maschinenbau

Ernst A. Hartmann (Hrsg.), Anastasia Bertini, Jochen Deuse, Dagmar Dirzus, Jürgen Dispan, Roman Dumitrescu, Florian Eiling, Julia Froese, Karsten Hadwich, Marco Huber, Denise Joecks-Laß, Patrick Ködding, Cordula Kropp, Matthias Künzel, Annelie Pentenrieder, Thorsten Reckelkamm, Sebastian Straub, Roland Vogt, Ann-Kathrin Wortmeier
11/2020
160 Seiten
Deutsch
Wie können wir die digitale Transformation in der Wirtschaft bewältigen und dabei die digitale Souveränität von allen Beteiligten fördern? Dieser Frage widmet sich der Band des Instituts für Innovation und […]

Impulspapier: SMART TEXTILES

Cross-sektorale Potenziale nutzen - Smart Textiles von der Forschung in die Praxis bringen

Robert Peters, Theresa Gerdes, Benedikt Sedlmayr
10/2020
29 Seiten
Deutsch
Seit Jahren wird grade in Deutschland intensiv an der Entwicklung smarter Textilien geforscht. Während Wissenschaft und Industrie in diesem Bereich ein erhebliches Know-how aufbauen konnten, gelingt es bislang nur begrenzt, […]

Kollaborative Wertschöpfungssysteme in der Industrie

Geschäftsmodellentwicklung und rechtliche Fragen

Birgit Buchholz, Matthias Bürger, Sebastian Straub, Karsten U. Bartels, Susanne Beck
08/2020
46 Seiten
Deutsch
Durch unternehmensübergreifende Wertschöpfungssysteme entstehen wertvolle Synergien zwischen Betrieben. Dabei sollte auch auf die rechtlichen Rahmenbedingungen geachtet werden. Wie dies gelingt, zeigt der neue Leitfaden aus dem Technologieprogramm PAiCE des Bundesministeriums […]

Building Industry 4.0 Capacity

Need Analysis of Six APO Economies

Ernst A. Hartmann
07/2020
72 Seiten
Englisch
In the Asian Productivity Organization (APO) membership countries, the major challenge in coping with this new generation of technologies and the rise of the Fourth Industrial Revolution (Industry 4.0) is […]
06/2020
11 Seiten
Deutsch
In dieser iit-Perspektive stehen die Möglichkeiten neuer digitaler Geschäftsmodelle mit Smart Services für die Branche Werkzeugmaschinenbau im Vordergrund. Es werden grundlegende Optionen für deren Umsetzung über eigene oder externe IIoT-Plattformen […]
06/2020
40 Seiten
Deutsch
Der Leitfaden ist gemeinsam mit der Begleitforschung des Technologieprogramm PAiCE des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), den Projekten DEVEKOS, IC4F, INTEGRATE, ROBOTOP, SaSCh und SeRoNet, dem VDMA sowie der […]

Interoperable Informationsmodelle in Industrie 4.0

Erfahrungen und Handlungsempfehlungen aus Praxissicht

Johannes Hoos, Björn Kahl, Ronny Kreuch, Arndt Lüder, Lars Niklas Penczek, Roman Winter, Eike Schäffer
03/2020
40 Seiten
Deutsch
Im Rahmen des Technologieprogramms PAiCE (Platforms, Additive Manufacturing, Imaging, Communication, Engineering) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie haben mehrere Projekte an Konzepten und Schnitt­stellen für den Datenaustausch zwischen verschiedenen Akteur*Innen […]

Energierevolution getrieben durch Blockchain

Dezentrale Systeme für lokalen Energiehandel und Stromspeicherbewirtschaftung in der Community

Guido Zinke
01/2020
54 Seiten
Deutsch
Die Publikation der Verbundprojekte BloGPV, ETIBLOGG, pebbles, SMECS des Technologieprogramms Smart Service Welt II gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) zeigt auf, welche Lösungen auf Basis von […]

Anwendung künstlicher Intelligenz in der Medizin

Ein Policy Paper der wissenschaftlichen Begleitforschung des Technologieprogramms "Smart Service Welt II" gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Angelika Frederking, Stephan Krumm, Samer Schaat, Markus Schürholz
11/2019
22 Seiten
Deutsch
Die Fähigkeit komplexe Daten in Echtzeit auszuwerten, kann im breiten Anwendungsfeld Medizin vielfältig eingesetzt werden. Es wird ein Überblick über die Chancen und Herausforderungen der Anwendung künstlicher Intelligenz in verschiedenen […]

Branchenbericht „Baugewerbe“

Qualität der Arbeit, Beschäftigung und Beschäftigungsfähigkeit im Wechselspiel von Technologie, Organisation und Qualifikation / BMAS-Forschungsbericht 522/6

Wenke Apt, Robert Peters, Gina Glock, Kerstin Goluchowicz, Stefan Krabel, Heike Strach, Kai Priesack, Marc Bovenschulte
10/2019
93 Seiten
Deutsch
Der Forschungsbericht „Baugewerbe“ im Rahmen des Projekts QuaTOQ adressiert den strukturellen Wandel in der Automobilbranche im Kontext der Digitalisierung. Das Zusammenspiel der Anwendung innovativer Technologien, neuer Anforderungen an Arbeitsorganisation sowie […]

Branchenbericht „Finanzen und Versicherungen“

Qualität der Arbeit, Beschäftigung und Beschäftigungsfähigkeit im Wechselspiel von Technologie, Organisation und Qualifikation / BMAS-Forschungsbericht 522/5

Gina Glock, Stefan Krabel, Heike Strach, Wenke Apt, Kerstin Goluchowicz, Kai Priesack, Marc Bovenschulte
10/2019
78 Seiten
Deutsch
Der Forschungsbericht „Finanzen und Versicherungen“ im Rahmen des Projekts QuaTOQ adressiert den strukturellen Wandel in der Automobilbranche im Kontext der Digitalisierung. Das Zusammenspiel der Anwendung innovativer Technologien, neuer Anforderungen an […]
10/2019
30 Seiten
Deutsch
Werkstoffe mit funktionellen Eigenschaften werden bereits in vielen Produkten und Anwendungen als Sensoren und Aktoren eingesetzt. Typische Materialklassen sind hierbei die piezoelektrischen Keramiken, die thermischen und magnetischen Formgedächtnislegierungen und die […]

Zukunftsradar Digitale Kommune

Ergebnisbericht zur Umfrage 2019

Lorenz Hornbostel, Désirée Tillack, Michael Nerger, Volker Wittpahl, Alexander Handschuh, Janina Salden
10/2019
42 Seiten
Deutsch
Im Rahmen der Initiative Transform Local haben das Institut für Innovation und Technik (iit) und der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) eine Umfrage zur Digitalisierung in den Kommunen durchgeführt. Zur […]
09/2019
258 Seiten
Deutsch
Welchen Nutzen haben digitale Assistenztechnologien für pflegebedürftige Menschen? Mit der Studie steht erstmals eine wissenschaftliche Bestandsaufnahme und Auswertung zum (potenziellen) Nutzen digitaler Assistenztechnologien für Pflegebedürftige zur Verfügung. Für die Bewertung […]
07/2019
180 Seiten
Deutsch
Die Digitalisierung hat gezeigt, dass es auf vielen Märkten zu grundlegenden Veränderungen der Wettbewerbsbedingungen kommt. Dabei spielen digitale Plattformen eine wichtige Rolle. Unternehmen bedürfen daher in der digitalen Wirtschaft einer […]

Künstliche Intelligenz im Umweltbereich

Anwendungsbeispiele und Zukunftsperspektiven im Sinne der Nachhaltigkeit (im Auftrag des Umweltbundesamtes)

Tobias Jetzke, Stephan Richter, Jan-Peter Ferdinand, Samer Schaat
06/2019
42 Seiten
Deutsch
Die Entwicklungen im Bereich Künstlicher Intelligenz (KI) verlaufen zunehmend dynamisch und in vielfältigen Innovationssträngen. Hier konkrete Entwicklungsrichtungen zu erkennen, ist ebenso schwierig, wie ihre Potenziale und Risiken für Gesellschaft, Wirtschaft […]

Wissenschaftliche Weiterbildung 4.0

Digitale Lehr- und Lernformen, Verfahren und Fachthemen

Dana-Kristin Mah, Corinne Büching, Stefanie Brzoska
06/2019
24 Seiten
Deutsch
Bei vielen Weiterbildungsinteressierten besteht der Bedarf nach flexiblen orts- und zeitunabhängigen Angeboten, um die wissenschaftliche Weiterbildung mit Beruf und Familie zu vereinbaren. Als Reaktion auf den Bedarf der Weiterbildungsinteressierten sowie […]

Branchenbericht „Chemie- und Pharmaindustrie“

Qualität der Arbeit, Beschäftigung und Beschäftigungsfähigkeit im Wechselspiel von Technologie, Organisation und Qualifikation / BMAS-Forschungsbericht 522/4

Kai Priesack, Wenke Apt, Gina Glock, Kerstin Goluchowicz, Marc Bovenschulte
05/2019
92 Seiten
Deutsch
Der Forschungsbericht „Chemie- und Pharmaindustrie“ im Rahmen des Projekts QuaTOQ adressiert den strukturellen Wandel in der Automobilbranche im Kontext der Digitalisierung. Das Zusammenspiel der Anwendung innovativer Technologien, neuer Anforderungen an […]

Anwendung künstlicher Intelligenz im Energiesektor

Ein Policy Paper der wissenschaftlichen Begleitforschung des Technologieprogramms "Smart Service Welt II" gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Stefan Wolf, Roman Korzynietz, Markus Gaaß, Tom Kraus, Matthias Bürger, Inessa Seifert, Guido Zinke
05/2019
26 Seiten
Deutsch
Der Energiesektor befindet sich in einem fundamentalen Umbruch geprägt von Digitalisierung und Energiewende. Die Dezentralisierung des Energiesystems, der Anschluss neuer elektrischer VerbraucherInnen und der wachsende Anteil fluktuierender erneuerbarer Energien an […]

Testautomatisierung für Interoperabilität und IT-Sicherheit von IoT-Plattformen und -Anwendungen

Broschüre der wissenschaftlichen Begleitforschung des Technologieprogramms "Smart Service Welt I" gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Inessa Seifert
05/2019
14 Seiten
Deutsch
Das Erfassen, Verarbeiten und Analysieren von Sensor- und Prozessdaten in der Industrie findet immer häufiger auf IoT-Plattformen in der Cloud statt. Der IT-Sicherheit und Interoperabilität von Kommunikationsschnittstellen und -protokollen kommt […]

Branchenbericht „Einzelhandel und Handelslogistik“

Qualität der Arbeit, Beschäftigung und Beschäftigungsfähigkeit im Wechselspiel von Technologie, Organisation und Qualifikation / BMAS-Forschungsbericht 522/3

Gina Glock, Kerstin Goluchowicz, Kai Priesack, Wenke Apt, Heike Strach, Marc Bovenschulte
05/2019
94 Seiten
Deutsch
Der Forschungsbericht „Einzelhandel und Handelslogistik“ im Rahmen des Projekts QuaTOQ adressiert den strukturellen Wandel in der Automobilbranche im Kontext der Digitalisierung. Das Zusammenspiel der Anwendung innovativer Technologien, neuer Anforderungen an […]

Branchenbericht "Automobil"

Qualität der Arbeit, Beschäftigung und Beschäftigungsfähigkeit im Wechselspiel von Technologie, Organisation und Qualifikation: BMAS-Forschungsbericht 522/1

Kai Priesack, Wenke Apt, Gina Glock, Heike Strach, Stefan Krabel, Marc Bovenschulte
12/2018
75 Seiten
Deutsch
Der Forschungsbericht „Automobil“ im Rahmen des Projekts QuaTOQ adressiert den strukturellen Wandel in der Automobilbranche im Kontext der Digitalisierung. Das Zusammenspiel der Anwendung innovativer Technologien, neuer Anforderungen an Arbeitsorganisation sowie […]

Künstliche Intelligenz

Technologie – Anwendung – Gesellschaft

Wenke Apt, Alfons Botthof, Marc Bovenschulte, Anne Dwertmann, Jan-Peter Ferdinand, Peter Gabriel, Katrin Gaßner, Ernst A. Hartmann, Marcel Kappel, Moritz Kirste, Stephan Krumm, Edgar Krune, Maxie Lutze, Dana-Kristin Mah, Stephan Otto, Prisca Paulicke, Kai Priesack, Marieke Rohde, Antonia Schmalz, Markus Schürholz, Eike-Christian Spitzner, Julian Stubbe, Robert Thielicke, Martin Waldburger, Leo Wangler, Jan Wessels, Benjamin Wilsch, Steffen Wischmann, Guido Zinke, Axel Mangelsdorf, Corinne Büching
10/2018
290 Seiten
Deutsch
Künstliche Intelligenz (KI) klingt in aktuellen Debatten oft abstrakt und alltagsfremd. Doch die meisten Internetnutzenden sind bereits täglich mit ihr konfrontiert – wenn auch unbewusst: Sei es bei der Sprachsteuerung des […]
10/2018
31 Seiten
Deutsch
Anhand von Praxisanwendungen in Kommunen aus ganz Deutschland stellt der Leitfaden „Digitale Services in Kommunen“, der im Rahmen der Begleitforschung des Technologieprogramms "Smart Service Welt" erarbeitet wurde, digitale Technologien aus […]

Gute KI, böse KI?

Ein Streitgespräch zur Künstlichen Intelligenz

Sandra Rohner, Julian Stubbe, Jan Wessels, Guido Zinke
07/2018
20 Seiten
Deutsch
Wie gut, wie vorteilhaft und dienlich also, ist Künstliche Intelligenz (KI) – und wie schlecht ist sie für den Menschen? Zwischen diesen zwei Polen bewegt sich die aktuelle, weltweit rege […]
07/2018
70 Seiten
Deutsch
Die Künstliche Intelligenz (KI) gilt gemeinhin als zukünftige Schlüsseltechnologie und birgt als solche ein erhebliches volkswirtschaftliches Potenzial. Unterschiedliche Studien zielen bereits darauf ab, dieses Potenzial zu erfassen. Keine dieser Untersuchungen […]
06/2018
11 Seiten
Deutsch
Die Exzellenzinitiative von Bund und Ländern aus dem Jahr 2005 hat eine erhebliche Wirkung im Wissenschaftssystem Deutschlands entfaltet – trotz aller konträren Positionen und Diskussionen in Fachkreisen und Öffentlichkeit. Aktuell […]
06/2018
16 Seiten
Deutsch
Welchen Nutzen und welche Auswirkungen hat die Technologie "Blockchain" auf etablierte Abläufe im Alltagsgeschäft? Diese Frage wird in der perspektive von 2018 vor allem an dem Beispiel von Smarten Transaktionen […]
05/2018
16 Seiten
Deutsch
Im Fokus dieser iit perspektive steht das Handwerk in Zeiten der Digitalisierung: Es werden die Fragen diskutiert, wie im Handwerk mit aktuellen Technologien umgegangen wird, welche Prozesse sich verändern oder […]
04/2018
96 Seiten
Deutsch
Industrie, Forschung und Politik treiben die horizontale und vertikale Vernetzung von Produktion und Logistik mit der Leitvision „Industrie 4.0“ massiv voran. Die umfassende Digitalisierung der Prozesse in Entwicklung, Fertigung, Transport […]

Arbeitsgestaltung für Industrie 4.0

Eine Herausforderung für die wissenschaftliche Weiterbildung

Annika Fünfhaus, Marcelina Bugaj, Ernst A. Hartmann
03/2018
18 Seiten
Deutsch
Industrie 4.0 wird künftig Produktionssysteme ermöglichen, die sich immer stärker selbstständig steuern und optimieren. Dies geschieht mithilfe intelligenter, digital vernetzter Systeme – die für direkte Kommunikation und Kooperation zwischen Menschen, Maschinen, […]

Zukunftsradar Digitale Kommune

Ergebnisbericht zur Umfrage 2018

Lorenz Hornbostel, Désirée Tillack, Michael Nerger, Volker Wittpahl, Alexander Handschuh, Janina Salden
03/2018
40 Seiten
Deutsch
Im Rahmen der Initiative Transform Local haben das Institut für Innovation und Technik (iit) und der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) eine Umfrage zur Digitalisierung in den Kommunen durchgeführt. Zur […]

Digitale Assistenzsysteme

Perspektiven und Herausforderungen für den Einsatz in Industrie und Dienstleistungen

Wenke Apt, Michael Schubert, Steffen Wischmann
01/2018
82 Seiten
Deutsch
Diese Studie ist eine Potenzialanalyse für den Einsatz digitaler Assistenzsysteme in den Branchen Industrie und Dienstleistungen. Assistenzsysteme gewinnen vor dem Hintergrund von demografischem Wandel, Digitalisierung sich verändernder Wirtschaftsprozesse an Bedeutung: […]

Einsatz von digitalen Assistenzsystemen im Betrieb

Forschungsbericht 502 im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

Wenke Apt, Marc Bovenschulte, Kai Priesack, Christine Weiß, Ernst A. Hartmann
01/2018
125 Seiten
Deutsch
Um den Entwicklungsstand von digitalen Assistenzsystemen zu beschreiben und ihren Beitrag im Hinblick auf Inklusion/Diversity, Gesunderhaltung und Arbeitsqualität abzuschätzen, wurde in der vorliegenden Studie ein Klassifikationsschema gemäß Art der Unterstützung […]
01/2018
248 Seiten
Deutsch
Auf der Grundlage konkreter Forschungsprojekte im Kontext von Industrie 4.0 liefert dieses Fachbuch Szenarien der Gestaltung zukünftiger Industriearbeit. Diese Szenarien lassen sich mit einem einheitlichen Beschreibungsmodell darstellen; dieses Modell kann […]

Datenhoheit und Datenschutz im Zusammenhang mit Smart Services

Ein Positionspapier im Rahmen der Begleitforschung des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Technologieprogramms „Smart Service Welt I“

Jürgen Ensthaler, Martin S. Haase
11/2017
16 Seiten
Deutsch
Wenn Privatpersonen und Unternehmen smarte Produkte – von Smartphones bis Maschinen in der Industrie 4.0 – nutzen, entstehen Daten. Diese Daten können sehr wertvoll sein. Wer sie sammelt, analysiert und […]

Wie sieht die Zukunft der Arbeit aus?

Ergebnisbericht zur Umfrage "Künstliche Intelligenz und die Zukunft der Arbeit"

Ernst A. Hartmann, Lorenz Hornbostel, Robert Thielicke, Désirée Tillack, Volker Wittpahl
11/2017
25 Seiten
Deutsch
Eröffnet uns Künstliche Intelligenz die Möglichkeit, Erwerbstätigkeit neu zu denken – und sie menschlich zu gestalten? Endet der Mensch als schlecht bezahlte Marionette der Maschine? Übernehmen Computer künftig unsere Arbeit? […]

Digitale Souveränität

Bürger – Unternehmen – Staat

Wenke Apt, Christoph Bogenstahl, Stephanie Christmann-Budian, Sebastian von Engelhardt, Jan-Peter Ferdinand, Thomas Gaens, Johannes Geffers, Tobias Jetzke, Sonja Kind, Stefan Krabel, Ina Lindow, Claudia Loroff, Stephan Richter, Julia Seebode, Michael Schubert, Julian Stubbe, Stefan G. Weber, Sebastian Weide, Volker Wittpahl, Guido Zinke
11/2017
187 Seiten
Deutsch
Die wirtschaftliche Globalisierung und die Digitalisierung haben sich in den vergangenen Jahren gegenseitig verstärkt – und sämtliche Aspekte des menschlichen Handelns einer tiefgreifenden Transformation unterworfen. Worin die Veränderungen in Summe […]
08/2017
13 Seiten
Deutsch
Industrie 4.0 und Arbeit 4.0 fordern verstärkt Kompetenzen, denen ein hohes Maß an Flexibilität und Eigenverantwortlichkeit gemeinsam ist. Zu ihnen gehören u. a. Problemlösekompetenzen, wissenschaftliches Denken, Medien- und Technologiekompetenzen sowie […]

Digitalisierung für mehr Optionen und Teilhabe im Alter

Studie im Auftrag der Bertelsmann Stiftung

Christine Weiß, Julian Stubbe, Catherine Naujoks, Sebastian Weide
07/2017
52 Seiten
Deutsch
Die Studie hat zum Ziel, Chancen der Digitalisierung für die Teilhabe älterer Menschen zu skizzieren und zu diskutieren. Im Mittelpunkt steht die Frage: Wie kann Digitalisierung so gestaltet und nutzbar […]

Entwicklungspfade in die Zukunft der Industrie

iit perspektive 31

Jan-Peter Ferdinand, Marc Bovenschulte
04/2017
10 Seiten
Deutsch
Aktuell lösen eine Reihe technologischer, wirtschaftlicher und politischer Treiber einen paradigmatischen Wandel bisher etablierter industrieller Wertschöpfungsmuster aus: Digitale Technologien ermöglichen eine zunehmende Flexibilisierung, Automatisierung und Vernetzung einzelner Phasen in teilweise […]

Digitalisierung industrieller Wertschöpfung Transformationsansätze für KMU

Eine Studie im Rahmen der Begleitforschung zum Technologieprogramm AUTONOMIK für Industrie 4.0 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Birgit Buchholz, Jan-Peter Ferdinand, Jan-Hinrich Gieschen, Uwe Seidel
04/2017
40 Seiten
Deutsch
Die Studie „Digitalisierung industrieller Wertschöpfung - Transformationsansätze für KMU“ setzt ihren Fokus auf Veränderung von Wertschöpfungsprozessen und Chancen der Digitalisierung für den industriellen Mittelstand. Sie liefert Hilfestellungen, indem sie den […]

Eigenschaften und Erfolgsfaktoren digitaler Plattformen

Eine Studie im Rahmen der Begleitforschung zum Technologieprogramm AUTONOMIK für Industrie 4.0 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Sebastian von Engelhardt, Leo Wangler, Steffen Wischmann
03/2017
47 Seiten
Deutsch
Für den dauerhaften Erfolg einer digitalen Plattform ist insbesondere im B2B-Bereich eine hohe Qualität der angebotenen Leistungen und Produkte der entscheidende Erfolgsfaktor. Wachstum und Agilität sind ebenfalls wichtig, dürfen aber […]
11/2016
11 Seiten
Deutsch
Macht Fortschritt arbeitslos? Werden technische Lösungen die menschliche Arbeitskraft in Zukunft komplett ersetzen? Oder führen Digitalisierung und technischer Fortschritt eher zu einem Beschäftigungszuwachs, da neue Geschäftsmodelle und Dienstleistungen entstehen? Seit […]
10/2016
13 Seiten
Deutsch
In Zeiten der Globalisierung, die gleichzeitig mit einer stetig voranschreitenden Digitalisierung, Technisierung und Vernetzung aller Lebens- und Wirtschaftsbereiche einhergeht, intensiviert sich insbesondere in Unternehmen der Wettbewerbs- und Innovationsdruck. Vor allem […]

Digitalisierung

Bildung – Technik – Innovation

Jens Apel, Wenke Apt, Birgit Buchholz, Oliver Buhl, Anne Dwertmann, Angelika Frederking, Sabine Globisch, Anett Heinrich, Michael Huch, Heiko Kempa, Jochen Kerbusch, Stefan Krabel, Matthias Künzel, Joachim Lepping, Maxie Lutze, Gerd Meier zu Köcker, Rainer Moorfeld, Kirsten Neumann, Matthias Palzkill, Kerstin Reulke, Sandra Rohner, Markus Schürholz, Uwe Seidel, Inessa Seifert, Eike-Christian Spitzner, Leo Wangler, Stefan G. Weber, Christine Weiß, Steffen Wischmann, Volker Wittpahl
09/2016
179 Seiten
Deutsch
Dieser Themenband beschäftigt sich mit Fragen der zunehmenden Automation und Vernetzung, die unseren Alltag durchdringen. Die Perspektive der Autoren:innen erlaubt einen neuen Blick auf den Umgang und die Nutzung von […]
09/2016
10 Seiten
Deutsch
Backöfen, die sich auf Zuruf abschalten, intelligente Küchenarbeitsplatten, die Rezepte vorschlagen – oder Kühlschränke, die auf abgelaufene Lebensmittel hinweisen. Die Möglichkeiten eines Smart Home sind äußerst vielfältig, doch ist der […]

Engineering 4.0: Grundzüge eines Zukunftsmodells

Eine Studie im Rahmen der Begleitforschung zum Technologieprogramm AUTONOMIK für Industrie 4.0 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Matthias Künzel, Jens Schulz, Peter Gabriel
07/2016
40 Seiten
Deutsch
Während sich das Konzept der „Industrie 4.0“ mittlerweile sehr konkret in Pilotprojekten, Referenzmodellen, Standards, Normen und Technologien niederschlägt, ist noch weitgehend unklar, wie das Engineering von Industrieprodukten und produktnahen Dienstleistungen […]

Additive Fertigungsmethoden

Entwicklungsstand, Marktperspektiven für den industriellen Einsatz und IKT-spezifische Herausforderungen bei der Forschung und Entwicklung

Stephan Richter, Steffen Wischmann
04/2016
40 Seiten
Deutsch
Wo die konventionelle Fertigung an ihre Grenzen stößt, zeigt die additive Fertigung ihre Stärken. Die Verfahren, die außerhalb der Fachwelt auch unter dem geläufigeren Namen 3D-Druck bekannt sind, erfahren derzeit […]

Foresight-Studie "Digitale Arbeitswelt"

Forschungsbericht 463, im Auftrag des Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Wenke Apt, Marc Bovenschulte, Ernst A. Hartmann, Steffen Wischmann
02/2016
93 Seiten
Deutsch
Die Foresight-Studie "Digitale Arbeitswelt" des Instituts für Innovation und Technik (iit) im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) stellt die möglichen Entwicklungen der Arbeitswelt in den Branchen Produktion, Medien […]

Industrie 4.0: Volks- und betriebswirtschaftliche Faktoren für den Standort Deutschland

Eine Studie im Rahmen der Begleitforschung zum Technologieprogramm AUTONOMIK für Industrie 4.0

Steffen Wischmann, Leo Wangler, Alfons Botthof
04/2015
56 Seiten
Deutsch
Für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) übersteigen die erwarteten Erträge nach zirka sechs Jahren die Kosten durch Industrie 4.0. Somit kann in naher Zukunft von verstärkten Investitionen in Industrie 4.0 ausgegangen […]

Smart und Big Data für den öffentlichen Sektor

iit perspektive 24

Lena Ulbricht, Michael Huch, Ferdinand Gens
02/2015
9 Seiten
Deutsch
Daten gelten als der Rohstoff des 21. Jahrhunderts. Vor allem Unternehmen erhoffen sich von „Big Data“ neue Impulse für ein wirtschaftliches Wachstum. Schon heute analysieren Handelsketten große Datenmengen, um mit […]
01/2015
164 Seiten
Deutsch
Wie steht es um die Zukunft der industriellen Arbeit und welche Bedeutung hat diese für Beschäftigte und Beschäftigung in Deutschland? Dieser Frage gehen Alfons Botthof und Ernst Hartmann in ihrer […]
09/2014
7 Seiten
Deutsch
Mit den zahlreichen Errungenschaften der fortschreitenden Digitalisierung wächst der Bedarf an neuen IT-Sicherheitsmechanismen. Schon seit längerer Zeit wird kontrovers diskutiert, ob eine automatisierte Erkennung menschlicher Charakteristika – kurz: Biometrie – […]

Offene Innovationsprozesse als Cloud-Services

Horizon-Scanning Nr. 1

Simone Ehrenberg-Silies, Diego Compagna, Oliver Schwetje, Marc Bovenschulte
05/2014
49 Seiten
Deutsch
Innovationsprozesse sind heute nicht mehr eine exklusive Domäne industrieller Forschungs- und Entwicklungsabteilungen. Heutzutage entstehen Innovationen auch in heterogenen und nicht strikt institutionell gebundenen Konstellationen, in denen professionelle und nichtprofessionelle Akteure:Innen […]

Arbeitspapier 2/2014 Vergleichende Analyse nationaler Gründungswettbewerbe

Mit besonderem Fokus auf den Gründerwettbewerb – IKT Innovativ des BMWi

Christiane Kerlen, Iris Eckardt
05/2014
36 Seiten
Deutsch
Gründungswettbewerbe sind zu einem festen Bestandteil der Gründungsförderlandschaft geworden. Mit Initiierung des Vorläufers zum aktuellen Gründerwettbewerb – IKT Innovativ im Jahr 1997 hat die Bundesregierung diesen Trend frühzeitig erkannt. Seit […]

Skills Needs Analysis for “Industry 4.0” based on Roadmaps for Smart Systems

In: SKOLKOVO Moscow School of Management & International Labour Organization (ed.) (2013): Using Technology Foresights for Identifying Future Skills Needs. Global Workshop Proceedings

Ernst A. Hartmann, Marc Bovenschulte
12/2013
14 Seiten
Englisch
Eine vierte industrielle Revolution kündigt sich an, basierend auf smarten Systemen, eingebettet in das Internet der Dinge. Eine Methodologie zur Qualifikationsvorausschau wird vorgeschlagen, indem Technologieroadmaps analysiert werden. Auf dieser Basis […]
11/2013
144 Seiten
Deutsch
Ziel der Studie war die Benennung technischer Assistenzsysteme, die die Situation der häuslichen Versorgung von Pflegebedürftigen verbessern, die stationäre Unterbringung vermeiden bzw. hinauszögern und sich für eine Übernahme in den […]

Arbeitspapier 4/2012 Das Trendbarometer junge IKT-Wirtschaft

Ein neues Instrument zur Analyse der IKT-Wirtschaft und der Bewertung von gründungsrelevanten Themen und Instrumenten

Christiane Kerlen, Christian von Drachenfels, Leo Wangler, Volker Wiedemer
12/2012
13 Seiten
Deutsch
Gründungen und dabei insbesondere Gründungen im Hightech-­Bereichhaben für die Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit von Volkswirtschaften eine große Bedeutung (vgl. Metzger et al. 2010). Als Hightech­‐Bereich ist auch die Informations‐und Kommunikationstechnologie (IKT) […]
08/2012
6 Seiten
Deutsch
Die Produktionstechnik ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor in Deutschland. Mit dem Zukunftsprojekt Industrie 4.0 erhält dieser eine neue Qualität und damit Wettbewerbsfähigkeit. Die laufende Diskussion dazu fokussiert heute sehr stark die […]
06/2011
5 Seiten
Deutsch
Keine Frage: Netzwerke und Cluster der verschiedensten Couleur haben Hochkonjunktur. Der heterogenen Entwicklungsgeschichte der zahllosen Netzwerkstrukturen und der fast ebenso großen Anzahl der damit verbundenen politischen Wünsche, Zielsetzungen und Bedingungen […]

Smart Home in Deutschland

Untersuchung im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung zum Programm Next Generation Media (NGM) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie

Hartmut Strese, Uwe Seidel, Thorsten Knape, Alfons Botthof
06/2010
46 Seiten
Deutsch
Die Kurzstudie „Smart Home in Deutschland“ wurde im Kontext der Begleitforschung zum Programm Next Generation Media des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie erarbeitet. Sie befasst sich mit den maßgeblichen, gegenwärtigen […]

Das Internet der Dinge – Basis für die IKT-Infrastruktur von morgen

Anwendungen, Akteure und politische Handlungsfelder

Peter Gabriel, Katrin Gaßner, Sebastian Lange
04/2010
28 Seiten
Deutsch
Das Internet ist aus Nutzersicht heute noch ein Netzwerk von IKT-Endgeräten: PC's, Laptops und Mobilfunktelefonen. In der Vision des 'Internet der Dinge' wandert die Computerintelligenz jedoch in die Alltagsgegenstände, die […]
04/2009
36 Seiten
Deutsch
Ziel dieser Studie ist, einen Eindruck vom derzeitigen und künftigen Qualifikationsbedarf in den unterschiedlichen Einrichtungen zu gewinnen, die sich mit AAL-relevanten Aufgaben beschäftigen. Es gilt, erste Ansatzpunkte zu identifizieren, in […]

Das "Internet der Dinge". Die Informatisierung der Arbeitswelt und des Alltags

Erläuterung einer neuen Basistechnologie. Arbeitspapier, Globalisierung und Europäisierung, Nr. 176

Alfons Botthof, Marc Bovenschulte
03/2009
85 Seiten
Deutsch
Das Potenzial der mit dem Paradigma "Internet der Dinge" verbundenen Technologien und Infrastrukturen entwickelt sich schleichend aber dennoch rasant und unaufhaltsam. Die Entwicklungen zum Internet der Dinge eröffnen durchaus ambivalente […]

Innovationsstudien und Indikatoren

Informationsmangel in der Informationsfülle

Sonja Kind
01/2009
62 Seiten
Deutsch
Diese iit-Veröffentlichung stellt die wichtigsten Ergebnisse des Projekts "Entwicklung einer datenbankbasierten Plattform zur Bereitstellung innovationsstatistischer Daten" vor, das von der VDI/VDE-IT und den beiden PartnerInnen FiBS sowie der NordLB/Regionalentwicklung in […]