QUANTENRADAR

Welche Quantentechnologien sind bereits im industriellen Einsatz – welche Anwendungsfälle gibt es? Diese und viele weitere Fragen diskutieren unsere Expert:innen im Technologie-Podcast des iit.

© Christoph Hohmann (MCQST)

Episode #04 | 21.12.2022 | 46:16

Von der Sekunde zur Atomuhr

Metrologieinstitute im Zentrum der zweiten Quantenrevolution

Loading player...

JETZT ABONNIEREN

SOCIAL

Metrologie ist die Wissenschaft vom Messen und ihre Anwendung. In dieser Episode beantworten wir die Frage, was Metrologieinstitute mit der Entwicklung neuer Quantentechnologien zu tun haben. Mit unserem Gast Nicolas Spethmann von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt, der nationalen Metrologieinstitution, diskutieren wir die Folgen der sogenannten Revolution des internationalen Einheitensystems im Mai 2019 für die Entwicklung von Quantentechnologien. Ein weiterer Aspekt im Gespräch ist die Bedeutung von Quanten-Metrologie und -Sensorik für Unternehmen. Wir beenden die Folge mit einem Ausblick auf das kommende Jahr.

Weiterführende Links zur 4. Episode:

Nature Physics: The expanding role of National Metrology Institutes in the quantum era 

Paper: Quantum sensing (arxiv.org)

PTB: Das neue Internationale Einheitensystem (PDF)

Nicolas Spethmann ist Leiter des Quantentechnologie-Kompetenzzentrums(QTZ) an der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB).

Er promovierte 2012 in der Gruppe „Quantentechnologie mit einzelnen neutralen Atomen“ von Prof. Dieter Meschede an der Universität Bonn. Anschließend erhielt er ein Marie-Curie Outgoing Fellowship an der University of California, Berkeley, wo er sich mit Kraftmessungen am Quantenlimit und der quantenlimitierten Kopplung von kalten atomaren Gasen über Photonen beschäftigte.

Seit 2019 leitet er das QTZ an der PTB, das gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft den Transfer von Quantentechnologien aus der Grundlagenforschung in die Anwendung verfolgt. Zudem ist er seit 2020 Vice-Chair der Focus Group on Quantum Technologies bei den europäischen Normungs- und Standardisierungsorganisationen CEN und CENELEC und seit 2021 stellvertretender Vorsitzender des Technischen Komitees 25 „Quantenmessung und -information“ der IMEKO.

Weitere Informationen zum Quantentechnologie Zentrum (QTZ):

Quantentechnologie (QTZ) – PTB.de

I

Episode #04

Von der Sekunde zur Atomuhr

I

Episode #03

Quantencomputing: Einblicke in den Alltag einer Programmiererin

I

Episode #02

Auf zur Quantenindustrie: Wie die Community den Technologietransfer organisiert

I

Episode #01

Tanz der Moleküle und Atome: Chemische Reaktionen mit Quantencomputern berechnen

I

Episode #00

Podcast-Onboarding: Ein Streifzug durch die Welt der Quanten...

QUANTENRADAR – ein Technologie-Podcast des iit

Nicht nur in Form von Lasern und Halbleitern kann die Quantenphysik für industrielle Anwendungen nutzbar gemacht werden. In Quantencomputern und -sensoren, oder auch für die sichere Kommunikation, können physikalische Effekte wie Verschränkung und Superposition genutzt werden. Der QUANTENRADAR-Podcast widmet sich aktuellen technischen Neuerungen und den Personen, die aktuell die Entwicklung von Quantentechnologien vorantreiben. Welche Technologien sind bereits im industriellen Einsatz – welche Anwendungsfälle gibt es? Diese und viele weitere Fragen sowie wichtige aktuelle Ereignisse rund um das Thema Quantentechnologien werden in dem Podcast diskutiert. Der QUANTENRADAR ist ein Podcast-Angebot des Instituts für Innovation und Technik (iit).

Quantenradar – Redaktion

Dr. Christoph Grzeschik

Benedict Wenzel