Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

In den vergangenen Jahren haben sich die Rahmenbedingungen für Unternehmen aller Größenordnungen stark verändert. Diese und neue Entwicklungen erfordern Anpassungen und ein neues Eigenverständnis.

Für Unternehmen aller Größenordnungen hat sich Vieles verändert: Neue Produktionsverfahren, Technologien und Formen, Arbeitskraft einzusetzen, haben zu Herausforderungen, aber auch zu erheblichen Chancen für Akteur:innen aus Industrie und Dienstleistungssektor geführt. Nicht nur die Wertschöpfung verändert sich – die Arbeitsteilung muss ebenfalls neu organisiert werden. Eine hochflexible Produktion individualisierter, digital erweiterter Produkte und Dienste erfordert ein neues Verständnis und Unterstützung bei der Umstellung.

Das iit behält Entwicklung im Kontext von Wirtschaft und Arbeit sowie vor allem Wirtschaftsförderung im Blick. Fragestellungen sind dabei etwa folgende:

  • Wie wirkt sich die Digitalisierung und die Einführung neuer Techologien auf Arbeitsprozesse und Geschäftsfelder aus?
  • Welche Anforderungen kommen auf Unternehmen zu?
  • Welche Kompetenzen benötigen Mitarbeitende für zukünftige Aufgaben?

Nachfolgend sind die Projekte und Publikationen des iit mit Fokus auf Wirtschaft & Arbeit sowie Wirtschaftsförderung gelistet.

 

Projekte & Publikationen des iit

im Bereich Wirtschaft, Arbeit & Wirtschaftsförderung

Digitalisierung & Künstliche Intelligenz, Energie & Nachhaltigkeit, Innovationen & Technologien, Medizin & Gesundheit, Mobilität, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Mit dem Technologieprogramm Smart Service Welt II fördert das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) 18 Projekte zur Ausprägung intelligenter, datenbasierter Services für die Bereiche Energie, Wohnen, Mobilität, Produktion, Arbeiten und Medizin. Erforscht und entwickelt werden prototypische, übergreifende technologische Anwendungen, die in vernetzten Systemen und Plattformen zur Nutzung von Daten durch smarte Aggregation und […]

Innovationen & Technologien, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Die Forschungs- und Entwicklungszentrum Fachhochschule Kiel GmbH hat das Institut für Innovation und Technik in der VDI/VDE Innovation + Technik (iit) in 2020 mit der Evaluation des Verbundprojektes „Innovationsorientiertes Netzwerk StartUp Schleswig-Holstein (StartUp SH)“ beauftragt. Ziel der Evaluation war es, das Netzwerk und den im Rahmen des Projektes gegründeten Verein […]

Digitalisierung & Künstliche Intelligenz, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Digitale Souveränität bezeichnet die Möglichkeit und Fähigkeit, digitale Technik kompetent und zielgerichtet für eigene Zwecke so einzusetzen, dass die eigene Handlungsfähigkeit und Kompetenz zumindest erhalten bleiben, möglichst wachsen...

Digitalisierung & Künstliche Intelligenz, Innovationen & Technologien, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Im Technologieprogramm Smarte Datenwirtschaft fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) 20 anwendungsnahe Verbundprojekte, die innovative Datenprodukte, Datendienste und datenbasierte Geschäftsmodelle entwickeln und erproben. Die Begleitforschung unterstützt die Projekte bei der erfolgreichen und effizienten Umsetzung ihrer Ziele, hebt gemeinsam mit den Projekten Synergieeffekte und bereitet die Ergebnisse des Programms […]

Innovationen & Technologien, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

In der Studie wird die Situation von in der Internetwirtschaft tätigen Frauen analysiert, um hieraus vertiefende Analysen sowie Handlungsempfehlungen zur Verbesserung der zukünftigen Situation aufzuzeigen und Maßnahmen anzuschieben. Die Ergebnisse sollen die Karrieremöglichkeiten für Frauen in der Internetwirtschaft und die hierfür notwendigen Rahmenbedingungen aufzeigen, die auch in veränderte Bewerbungsprozesse einfließen […]

Innovationen & Technologien, Regionalentwicklung & Infrastruktur, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

In einer für die Hamburg Marketing GmbH (HMG) durchgeführten Bestandsaufnahme wurden die Innovationsträger in der Metropolregion Hamburg über den Wirtschaftsförderungsrat der Metropolregion Hamburg zusammengetragen und auf ihre Anschlussfähigkeit an das Kommunikationskonzept der Stadt Hamburg überprüft.

Internationales, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Die vierte Industrielle Revolution, der Übergang zur Industrie 4.0, stellt auch asiatische Volkswirtschaften und Regierungen vor große Herausforderungen. Neben der industriellen Kapazität für Industrie 4.0 spielen die jeweiligen nationalen Forschungs-, Technologie-, Bildungs- und Innovationspolitiken eine große Rolle im Hinblick auf die Bereitschaft der asiatischen Länder für die industrielle Produktion der […]

Medizin & Gesundheit, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Um den Entwicklungsstand von digitalen Assistenzsystemen zu beschreiben und ihren Beitrag im Hinblick auf Inklusion/Diversity, Gesunderhaltung und Arbeitsqualität abzuschätzen, wurde in dem Projekt ein Klassifikationsschema gemäß Art der Unterstützung (physisch, sensorisch, kognitiv), Anforderungsniveau (niedrig, mittel, hoch, variabel) und Zielsetzung der Unterstützung (kompensatorisch, erhaltend, erweiternd) entwickelt. Aufbauend darauf wurden die Potenziale […]

Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Tätigkeiten, Arbeitsinhalte und -abläufe wandeln sich unter dem Einfluss der Digitalisierung. Damit einher gehen unterschiedliche Modelle der Arbeitsorganisation sowie Qualifikations- und Kompetenzbedarfe. Diese Entwicklungen wurden in Fachveröffentlichungen der jüngeren Vergangenheit zwar behandelt, aber kaum aufeinander bezogen. Deshalb zielt das Forschungsvorhaben „QuaTOQ“ darauf ab, künftige Arbeitsformen und -inhalte vor dem Hintergrund […]

Innovationen & Technologien, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Existenzgründungen sind die Grundlage für Wachstum. Insbesondere die Gründung innovativer Unternehmen (Start-ups) ist für die Volkswirtschaft von großem Interesse. Dabei bedürfen Gründerinnen und Gründer häufig einiger Unterstützung. Das Institut für Innovation und Technik (iit) untersuchte die Angebotslandschaft für Start-ups, nahm dafür das mittlerweile sehr umfangreiche Angebote von über 1.100 Inkubatoren, […]

Innovationen & Technologien, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Das Technologieprogramm PAiCE (Platforms | Additive Manufacturing | Imaging | Communication | Engineering) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) umfasst 15 mittelständisch orientierte Verbundprojekte zum Transfer von Forschungsergebnissen in die industrielle Anwendung. Fachthemen sind Logistiksysteme, das durchgängige Engineering von Fertigungsanlagen, Service-Robotik in professionellen Anwendungen, additive Fertigungsmethoden in der Produktion […]

Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Die Industrie ist unbestritten ein Motor für Wachstum in Deutschland – über die Industrieakzeptanz in der Bevölkerung ist noch wenig bekannt. Erste Erkenntnisse lieferte die iit-Studie „Akzeptanz der Industrie am Wirtschaftsstandort Deutschland“ (2015). Hieran anknüpfend soll nun erstmals eine solide, quantitative Datenbasis geschaffen werden. Gemeinsam mit Kienbaum Consultants International GmbH […]

Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Die Industrie ist ein Motor für Wachstum in Deutschland. Sie generiert fast ein Viertel der Wertschöpfung und hat dazu beigetragen, dass Deutschland die internationale Finanzkrise weitgehend unbeschadet überstanden hat. Trotz dieser Erfolge sieht sich die Industrie mit Herausforderungen mangelnder Akzeptanz in der Bevölkerung konfrontiert. Hier setzt die iit-Studie an. In […]

Regionalentwicklung & Infrastruktur, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Die Förderinitiative „Innovative regionale Wachstumskerne“ ist Teil der Innovationsinitiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMF) für die Neuen Länder „Unternehmen Region“. Seit Beginn des Programms im Jahr 2001 wurden 997 Teilprojekte in 48 Wachstumskernen gefördert. Ziel des Programms ist es, endogene Innovationspotenziale einer Region zu erschließen und auf dieser […]

Digitalisierung & Künstliche Intelligenz, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) erarbeitet ein interdisziplinäres Team des Instituts für Innovation und Technik (iit) eine Foresight-Studie zum Thema „Digitale Arbeitswelt“. Im Mittelpunkt steht eine strukturierte Analyse von Expertenmeinungen und Forschungsarbeiten zu neuen digital vermittelten Formen der Arbeitsteilung, neuen Formen der innerbetrieblichen Arbeitsorganisation und neuen […]

Digitalisierung & Künstliche Intelligenz, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Die im Auftrag des VDI erstellte Studie analysiert auf Grundlage der vorhandenen Fachliteratur die Effekte der Digitalisierung auf die Wertschöpfung und das Wirtschaftswachstum sowie auf den Arbeitsmarkt in Deutschland. Dargestellt wird der Zusammenhang von IKT und Wirtschaftswachstum, die Auswirkungen von Industrie 4.0 auf die Wertschöpfung und die Höhe der notwendigen […]

Innovationen & Technologien, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Im Rahmen der Evaluation wird die zentrale clusterpolitische Maßnahme des Freistaates Bayern, die Cluster-Offensive, hinsichtlich ihrer Wirksamkeit, Effektivität und Nachhaltigkeit untersucht. Neben der Analyse und Bewertung der etablierten Strukturen, Prozesse, Instrumente, des Serviceportfolios und der generierten Effekte bei den involvierten Akteur:innen werden Weiterentwicklungsoptionen für die einzelnen Clusterplattformen und die Cluster-Offensive […]

Innovationen & Technologien, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

In der wissenschaftlichen Begleitforschung des Technologieprogramms Autonomik für Industrie 4.0 werden die Projekte des Förderprogramms unterstützt, u. a. durch die Bearbeitung von Querschnittsthemen, die Vernetzung mit der Plattform Industrie 4.0, die Begleitung bei Verwertung und Ergebnistransfer und mehrere Kurzstudien. Ziel ist, die hohe Qualität der Vorhabensergebnisse, die einen Markterfolg sowie […]

Bildung & Forschung, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Zielsetzung des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Verbundprojekts ELIAS ist es, unter Berücksichtigung des beschleunigten technologischen und demografischen Wandels neue Ansätze und Konzepte zu entwickeln, um moderne Arbeits- und Produktionssysteme bereits im Entstehungsprozess lernförderlich zu gestalten oder bestehende Systeme entsprechend zu verändern. Mit ELIAS wird ein interdisziplinäres […]

Innovationen & Technologien, Medizin & Gesundheit, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

In dem gemeinsam von der IEGUS GmbH, dem iit in der VDI/VDE-IT und der Universität Konstanz durchgeführten Projekt für das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) wurden Konzepte zum Finden und Binden von Fachkräften in Pflege-KMU systematisiert, bewertet und dokumentiert. Ergänzt wurde die Betrachtung durch eine Analyse der Fachkräfteentwicklung im […]

Bildung & Forschung, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Am Beispiel zweier Förderprogramme (ExzellenzTandem und Forschungsassistenz) der Senatsverwaltung für Wissenschaft Technologie und Frauen des Landes Berlin wurde der Wissenszuwachs bei den teilnehmenden Unternehmen erfragt. Im Rahmen persönlicher und Telefon gestützter Interviews (CATI) anhand eines standardisierten Frageborgens wurden die Ebenen des Wissenszuwachses erfasst und bewertet. Auf Basis der Unternehmensdaten wurden […]

Internationales, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Als Grundlage für einen Strategiediskurs hat das iit im Frühjahr/Sommer 2008 eine Standortbestimmung des Innovationsakteurs R&D Maroc in Marokko durchgeführt. Ziel war es, die 10-jährige Geschichte und Entwicklung dieses Verbandes zu analysieren und Zuknuftsszenarien für die weitere Gestaltung herauszuarbeiten. dabei wurde eine grundlegende Analyse des marokkanischen Innovationssystems zugrunde gelegt.

Energie & Nachhaltigkeit, Internationales, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Die Evaluation der Exportinitiative im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) hatte die Aufgabe, die Exportsituation im Bereich der Erneuerbaren Energien zu analysieren, die Wirksamkeit der Initiative zu bestimmen und Handlungsempfehlungen für Verbesserungen abzuleiten. Entsprechend dieser Zielsetzungen beinhaltete die Evaluation zwei zentrale Analysemodule: Im Modul „Exportanalyse“ wurden für […]

Bildung & Forschung, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Mit dem Projekt sollten die Unternehmen der Chemischen Industrie, die Beschäftigten der Branche sowie Weiterbildungsanbieter darin unterstützt werden, das Weiterbildungssystem der Chemischen Industrie und damit den Chemiestandort Deutschland auch in Zukunft erfolgreich und wettbewerbsfähig zu gestalten. Schwerpunkte des Projektes CIWES waren die Analyse des aktuellen Weiterbildungsgeschehens, die Ermittlung des aktuellen […]

Innovationen & Technologien, Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) wird der Gründerwettbewerb Multimedia begleitet und bewertet. Grundlage bilden die Auswertung von Prozessdaten aus dem Wettbewerbsverfahren sowie ergänzende Erhebungen bei Teilnehmern und Teilnehmerinnen und relevanten Vergleichsgruppen. Der Nutzen für den Wettbewerb ergibt sich in mehrfacher Hinsicht: a) Optimierung der Programmsteuerung, b) […]

Wirtschaft & Arbeit, Wirtschaftsförderung

Im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft Betriebliche Weiterbildungsforschung (ABWF), die als Projektträgerin das Programm Lernkultur Kompetenzentwicklung umsetzt, wurden im Programmbereich Lernen im Prozess der Arbeit (LiPA) bereits zwei Projekte durchgeführt. Von 2001 bis 2003 lief das Projekt „Personal- und Organisationsentwicklung in innovativen mittelständischen Betrieben“, das sich mit Kompetenzentwicklung in PE/OE-Prozessen beschäftigte. Von […]

01/2021
168 Seiten
Deutsch
Die Studie beleuchtet den gegenwärtigen Stand von Digitalisierung und Wandel der Arbeitswelt in sächsischen Unternehmen und zeigt auf, wie Betriebe und Beschäftigte auf die Veränderungen gestalterisch reagieren.Veranschaulicht wird dies anhand […]
11/2020
159 Seiten
Deutsch
„go-Inno“ ist ein wichtiges Instrument der Innovationspolitik des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Es zielt darauf ab, kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) in ihrer Entwicklung innovativer Kompetenzen zu stärken. […]
11/2020
12 Seiten
Deutsch
„go-Inno“ ist ein wichtiges Instrument der Innovationspolitik des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Es zielt darauf ab, kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) in ihrer Entwicklung innovativer Kompetenzen zu stärken. […]
08/2020
20 Seiten
Deutsch
Das Gründungs-Update vom Institut für Innovation und Technik (iit) ist im Rahmen der Wirkungsanalyse zum Gründerwettbewerb Digitale Innovation des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) entstanden. Die Studie fasst auf […]
08/2020
12 Seiten
Deutsch
Deutschland steht im Jahr 2020 vermutlich vor der tiefsten Rezession seiner Geschichte. Im März dieses Jahres wurden Kitas und Schulen sowie Grenzen geschlossen und Ausgangsbeschränkungen verhängt. Das wirtschaftliche Leben kam […]
06/2020
11 Seiten
Deutsch
In dieser iit-Perspektive stehen die Möglichkeiten neuer digitaler Geschäftsmodelle mit Smart Services für die Branche Werkzeugmaschinenbau im Vordergrund. Es werden grundlegende Optionen für deren Umsetzung über eigene oder externe IIoT-Plattformen […]
03/2020
48 Seiten
Deutsch
Das Institut  für  Innovation  und  Technik  (iit)  und  der  Startup-Analysedienst startupdetector stellen in diesem Report gemeinsam Auswertungen zum deutschen Startup-Ökosystems zur Verfügung. Auf einer Datenbasis aller Handelsregisterbekanntmachungen des Jahres 2019 […]
03/2020
36 Seiten
Deutsch
Die Internetwirtschaft hat das Potenzial für anspruchsvolle und zeitgemäße Arbeitsplätze für Talente jeden Geschlechts. Dies ist eines der Ergebnisse der Studie, die Rahmen- und Arbeitsbedingungen für Frauen in der Internetwirtschaft […]
09/2019
8 Seiten
Deutsch
Mit dem Gesetzentwurf für die Forschungszulage wird die Einführung einer steuerlichen Forschungsförderung in Deutschland immer wahrscheinlicher. Dies hätte zur Konsequenz, dass Unternehmen künftig die Möglichkeit haben, neben der bekannten sogenannten […]

Wissenschaftliche Weiterbildung und Clusterinitiativen

Wie Clustermanagement-Organisationen bei der Entwicklung neuer Angebote unterstützen können

Theresa Gerdes, Lukas Nögel, Claudia Martina Buhl, Kim Neugebauer, Alexandra Shajek
09/2019
57 Seiten
Deutsch
Clustermanagement-Organisationen beschäftigen sich mit der Koordination und Weiterentwicklung von Clusterinitiativen, in denen sich lokale Stakeholder eines bestimmten Wirtschaftszweigs zu einem Netzwerk zusammenschließen. In dieser Studie wird schwerpunktmäßig die Rolle von […]
07/2019
40 Seiten
Deutsch
Welche Bedeutung hat die Luftfahrt-Branche für die Wirtschaftskraft der Metropolregion Hamburg? Welche Multiplikator-Effekte gehen von ihr aus und welche Bedeutung hat die Branche für den Innovationsstandort? Um diese Fragen zu […]
07/2019
0 Seiten
Deutsch
Die Digitalisierung hat gezeigt, dass es auf vielen Märkten zu grundlegenden Veränderungen der Wettbewerbsbedingungen kommt. Dabei spielen digitale Plattformen eine wichtige Rolle. Unternehmen bedürfen daher in der digitalen Wirtschaft einer […]

Akzeptanz von Servicerobotern: Tools und Strategien für den erfolgreichen betrieblichen Einsatz

Kurzstudie im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen der Begleitforschung zum Technologieprogramm PAiCE – Platforms | Additive Manufacturing | Imaging | Communication | Engineering

Julian Stubbe, Johannes Mock, Steffen Wischmann
04/2019
52 Seiten
Deutsch
In der Studie werden die Herausforderungen sowie der beispielhafte Einsatz verschiedener Tools und Strategien an fünf Praxisszenarien erläutert: Diese betreffen die Bereiche Institution und Einzelhandel, Pflege, Gebäudereinigung, Produktion sowie Distributionslogistik. […]

STARTUP ÖKOSYSTEM REPORT BERLIN 2018

Arnas Bräutigam, Bettina Kühne, Felix Engelmann, Stefan Petzolt
03/2019
10 Seiten
Deutsch
Der Startup Ökosystem Report Berlin gibt einen Überblick über Unterstützungsangebote für Startups in Berlin. Neben dem Report gibt es eine interaktive Landkarte.
01/2019
35 Seiten
Deutsch
In Deutschland gibt es eine aktive und heterogene Clusterlandschaft mit Clusterinitiativen in allen traditionellen Branchen und den so genannten „Emerging Industries“. Diese sind durch unterschiedliche Existenzstadien, strukturelle Merkmale sowie Leistungs- […]
09/2018
21 Seiten
Deutsch
Als größter Arbeitgebende und Auszubildene besitzt die Industrie eine herausragende Arbeitsmarktrelevanz mit positivem Einfluss auf Wachstum, Beschäftigung und ist der zentrale Faktor der Binnenwanderung und Strukturentwicklung. Für viele ihrer Aktivitäten […]
08/2018
11 Seiten
Deutsch
In diesem Beitrag werden Maßnahmen zur Personalgewinnung von Fachhochschulprofessuren vorgestellt. Zunächst erfolgen eine Einordnung von Fachhochschulen im deutschen Wissenschaftssystem und eine Ableitung des Tätigkeitsprofils von Professuren an Fachhochschulen. Anschließend werden […]
07/2018
70 Seiten
Deutsch
Die Künstliche Intelligenz (KI) gilt gemeinhin als zukünftige Schlüsseltechnologie und birgt als solche ein erhebliches volkswirtschaftliches Potenzial. Unterschiedliche Studien zielen bereits darauf ab, dieses Potenzial zu erfassen. Keine dieser Untersuchungen […]

Trends in der Unterstützungslandschaft von Start-ups – Inkubatoren, Akzeleratoren und andere

Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Guido Zinke, Jan-Peter Ferdinand, Wolfram Groß, Janik Linus Möring, Lukas Nögel, Stefan Petzolt, Stephan Richter, Martin Simon Robeck, Jan Wessels
04/2018
192 Seiten
Deutsch
Wie gestaltet sich die aktuelle Unterstützungslandschaft für Start-ups in Deutschland? Wo verorten sich die Angebote auf den unterschiedlichen Ebenen? Wer sind die relevanten Akteur*Innen? Warum machen die Akteur*Innen das? Was […]
02/2018
90 Seiten
Deutsch
Diese Studie untersucht die Entstehung und Verbreitung thematischer Trends in der technologieoffenen Förderung anhand der beiden Fördermaßnahmen „Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand - ZIM“ (marktnah) und „Industrielle Gemeinschaftsforschung - IGF“ (vorwettbewerblich) des […]
02/2018
16 Seiten
Deutsch
Herrscht ein Fachkräftemangel in den Ingenieurwissenschaften? Die Betrachtung in der Institut für Innovation und Technik (iit)-perspektive Nr. 36 zeigt regionale sowie fächerbezogene Unterschiede auf und ergänzt diese um mögliche Lösungsansätze […]

Wie sieht die Zukunft der Arbeit aus?

Ergebnisbericht zur Umfrage "Künstliche Intelligenz und die Zukunft der Arbeit"

Ernst A. Hartmann, Lorenz Hornbostel, Robert Thielicke, Désirée Tillack, Volker Wittpahl
11/2017
25 Seiten
Deutsch
Eröffnet uns Künstliche Intelligenz die Möglichkeit, Erwerbstätigkeit neu zu denken – und sie menschlich zu gestalten? Endet der Mensch als schlecht bezahlte Marionette der Maschine? Übernehmen Computer künftig unsere Arbeit? […]

iit-Trend-Monitoring

Startup-Szene

Teresa Behm, Marc Bovenschulte, Jan-Peter Ferdinand, Audrey Gibouin, Rene van den Hoevel, Daniel Mazuré, Cornelia Sonnenberg, Barbara Zollmann
08/2017
40 Seiten
Deutsch
Startups sind ein wichtiger Impuls für die kreative Erneuerung etablierter Unternehmen und gesamter Volkswirtschaften: Einerseits entstehen dank innovativer Dienstleistungen und Produkte aus Neugründungen mehr Arbeitsplätze, größeres Wachstum und neue Absatzchancen […]

20 Jahre Gründerwettbewerb

Eine Rückschau aus Perspektive der Wirkungsanalyse

Jan Wessels, Leo Wangler, Sonja Kind, Christiane Kerlen
08/2017
28 Seiten
Deutsch
Die Wirkungsanalyse des Instituts für Innovation und Technik (iit) schaut zurück auf 20 Jahre Gründerwettbewerb. Wie hat sich der Wettbewerb verändert, was ist aus den Teilnehmerinnen und Teilnehmern geworden? Und […]

Digitalisierung industrieller Wertschöpfung Transformationsansätze für KMU

Eine Studie im Rahmen der Begleitforschung zum Technologieprogramm AUTONOMIK für Industrie 4.0 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Birgit Buchholz, Jan-Peter Ferdinand, Jan-Hinrich Gieschen, Uwe Seidel
04/2017
40 Seiten
Deutsch
Die Studie „Digitalisierung industrieller Wertschöpfung - Transformationsansätze für KMU“ setzt ihren Fokus auf Veränderung von Wertschöpfungsprozessen und Chancen der Digitalisierung für den industriellen Mittelstand. Sie liefert Hilfestellungen, indem sie den […]
11/2016
11 Seiten
Deutsch
Macht Fortschritt arbeitslos? Werden technische Lösungen die menschliche Arbeitskraft in Zukunft komplett ersetzen? Oder führen Digitalisierung und technischer Fortschritt eher zu einem Beschäftigungszuwachs, da neue Geschäftsmodelle und Dienstleistungen entstehen? Seit […]
08/2016
150 Seiten
Deutsch
Ziel der Studie ist es, die Machbarkeit eines neuen Finanzierungsinstruments im Bereich der Wachstumsfinanzierung zu validieren: des sogenannten „Mittelstands-Wachstumsfonds“ für junge IKT-Unternehmen. Zentral ist dabei die Frage, welche konkrete Ausgestaltung […]

Gründerinnen auf der Spur

Eine Sonderauswertung des Trendbarometers junge IKT-Wirtschaft 2015

Jan Wessels, Jasmin Mehrgan
08/2016
14 Seiten
Deutsch
Startups sind in den vergangenen Jahren verstärkt ins Zentrum der deutschen Innovations- und Wirtschaftspolitik gerückt. Ihnen wird eine wichtige Rolle für die Dynamisierung des Innovationssystems und ein erhebliches volkswirtschaftliches Wachstumspotenzial […]

Evaluation der Förderinitiative „Innovative regionale Wachstumskerne“

Eine Evaluation im Rahmen der BMBF-Innovationsinitiative für die Neuen Länder „Unternehmen Region" (Kurzbericht)

Sonja Kind, Martina Kauffeld-Monz, Michael Nerger, Daniel Thiele, Jan Wessels, Christian von Drachenfels
08/2016
38 Seiten
Deutsch
In der Evaluation werden die Zielerreichung und Wirkung der Förderinitiative „Innovative regionale Wachstumskerne“ hinsichtlich Aufwand und Nutzen bewertet sowie im Kontext übergreifender Zielsetzungen und anderer Förderprogramme auf Relevanz und Angemessenheit […]

Citizen Science auf dem Weg in den Wissenschaftsalltag

iit perspektive 26

Angelika Frederking, Stephan Richter, Katrin Schumann
07/2016
10 Seiten
Deutsch
„Citizen Science“ erfährt seit einigen Jahren weltweit einen Boom: Soziale und technologische Entwicklungen ermöglichen neue Formen der Partizipation. Darüber hinaus können politische Bedürfnisse nach Transformations-, Beteiligungs-, Akzeptanz- und Demokratisierungsprozessen bedient […]

Gründungs-Update

Aktuelle Daten und Fakten zum Gründungsgeschehen

Leo Wangler, Jan Wessels, Christiane Kerlen
05/2016
12 Seiten
Deutsch
Die Gründungsförderungen genießt in den letzten Jahren eine wachsende Aufmerksamkeit, die Bundesregierung hat ihr Förderinstrumentarium kontinuierlich erweitert. Es gibt zwar noch keine aktuellen Belege für eine Trendumkehr für die seit […]

Additive Fertigungsmethoden

Entwicklungsstand, Marktperspektiven für den industriellen Einsatz und IKT-spezifische Herausforderungen bei der Forschung und Entwicklung

Stephan Richter, Steffen Wischmann
04/2016
40 Seiten
Deutsch
Wo die konventionelle Fertigung an ihre Grenzen stößt, zeigt die additive Fertigung ihre Stärken. Die Verfahren, die außerhalb der Fachwelt auch unter dem geläufigeren Namen 3D-Druck bekannt sind, erfahren derzeit […]
03/2016
95 Seiten
Deutsch
Die Industrie ist ein Motor für Wachstum in Deutschland. Sie generiert fast ein Viertel der Wertschöpfung und hat dazu beigetragen, dass Deutschland die internationale Finanzkrise weitgehend unbeschadet überstanden hat. Trotz […]

Foresight-Studie "Digitale Arbeitswelt"

Forschungsbericht 463, im Auftrag des Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Wenke Apt, Marc Bovenschulte, Ernst A. Hartmann, Steffen Wischmann
02/2016
93 Seiten
Deutsch
Die Foresight-Studie "Digitale Arbeitswelt" des Instituts für Innovation und Technik (iit) im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) stellt die möglichen Entwicklungen der Arbeitswelt in den Branchen Produktion, Medien […]

Erweiterte Erfolgskontrolle des Programms zur Förderung der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF)

Abschlussbericht 12/2013 (Kurzfassung)

Sonja Kind, Simone Ehrenberg-Silies, Udo Hoppe, Sarah Hannicke, Peter Kaufmann, Iris Fischl, Laurenz Wolf
10/2015
64 Seiten
Deutsch
Deutschland zählt zu den leistungsstärksten und wettbewerbsfähigsten Volkswirtschaften der Welt. Ein wesentlicher Faktor für die Stärke Deutschlands ist der leistungsstarke und exportorientierte Mittelstand. Die Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF), als Hauptvertreterin der […]

Erweiterte Erfolgskontrolle des Programms zur Förderung der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF)

Abschlussbericht 12/2013 (Langfassung)

Sonja Kind, Simone Ehrenberg-Silies, Udo Hoppe, Sarah Hannicke, Peter Kaufmann, Iris Fischl, Laurenz Wolf
10/2015
259 Seiten
Deutsch
Deutschland zählt zu den leistungsstärksten und wettbewerbsfähigsten Volkswirtschaften der Welt. Ein wesentlicher Faktor für die Stärke Deutschlands ist der leistungsstarke und exportorientierte Mittelstand. Die Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF), als Hauptvertreterin der […]

Jahresbericht iit Vol. 7

Neue Formen der Kooperation in regionalen Innovationssystemen

07/2015
92 Seiten
Deutsch
Mit dem Jahresbericht Vol. 7 hat das Institut für Innovation und Technik (iit) einen umfangreichen Bericht zum Thema „Neue Formen der Kooperation in regionalen Innovationssystemen“ vorgelegt. Dabei steht weniger die […]

Cluster Games II

About Cooperation, Selfishness and Joint Risks in Clusters

Endre Gedai, László Á. Kóczy, Gerd Meier zu Köcker, Zita Zombori
04/2015
52 Seiten
Englisch
Diese Publikation zeigt einen ganz neuen Weg auf, Cluster zu analysieren, indem sie die eigennützigen und profitablen Interessen der einzelnen Cluster-Mitglieder betrachtet. Die Herangehensweise der Spieltheorie untersucht den bestehenden Konflikt […]

Industrie 4.0: Volks- und betriebswirtschaftliche Faktoren für den Standort Deutschland

Eine Studie im Rahmen der Begleitforschung zum Technologieprogramm AUTONOMIK für Industrie 4.0

Steffen Wischmann, Leo Wangler, Alfons Botthof
04/2015
56 Seiten
Deutsch
Für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) übersteigen die erwarteten Erträge nach zirka sechs Jahren die Kosten durch Industrie 4.0. Somit kann in naher Zukunft von verstärkten Investitionen in Industrie 4.0 ausgegangen […]
01/2015
164 Seiten
Deutsch
Wie steht es um die Zukunft der industriellen Arbeit und welche Bedeutung hat diese für Beschäftigte und Beschäftigung in Deutschland? Dieser Frage gehen Alfons Botthof und Ernst Hartmann in ihrer […]
09/2014
6 Seiten
Deutsch
Evaluationen können erheblich dazu beitragen, die Transparenz von Entscheidungsprozessen zu erhöhen und vorhandene Risiken in der Entscheidungsfindung zu reduzieren. Vor allem bei der Förderung von Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsprojekten (FuEuI-Projekte) […]
08/2014
12 Seiten
Deutsch
Die Arbeitswelt in der Schweiz befindet sich in einem umfassenden Wandel: Die Internationalisierung von Arbeit und Arbeitsteilung, die Alterung der schweizerischen Erwerbsbevölkerung sowie die fortschreitende Technisierung der Arbeitswelt führen zu […]
08/2014
5 Seiten
Englisch
Im Unterschied zur Erfassung und Beschreibung von sogenannten »Megatrends« – also offensichtlich dominanten, die Zukunft einer Gesellschaft längerfristig, nachhaltig und stark prägenden Entwicklungen – verfolgt Horizon-Scanning die Absicht, diffus-schwache Hinweise […]

Jahresbericht iit 2013

Evaluation: Instrumente für eine bessere Politikgestaltung

05/2014
72 Seiten
Deutsch
Mit dem Jahresbericht für das Jahr 2013 hat das Institut für Innovation und Technik (iit) einen umfangreichen Bericht zum Thema „Evaluation: Instrumente für eine bessere Politikgestaltung“ vorgelegt. In einzelnen Beiträgen […]

Arbeitspapier 2/2014 Vergleichende Analyse nationaler Gründungswettbewerbe

Mit besonderem Fokus auf den Gründerwettbewerb – IKT Innovativ des BMWi

Christiane Kerlen, Iris Eckardt
05/2014
36 Seiten
Deutsch
Gründungswettbewerbe sind zu einem festen Bestandteil der Gründungsförderlandschaft geworden. Mit Initiierung des Vorläufers zum aktuellen Gründerwettbewerb – IKT Innovativ im Jahr 1997 hat die Bundesregierung diesen Trend frühzeitig erkannt. Seit […]
04/2014
8 Seiten
Deutsch
Der strukturelle Wandel von Wirtschaftsprozessen und Wertschöpfungsketten verändert die Handlungsoptionen für EntscheidungsträgerInnen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. So haben sich in den letzten Jahrzehnten die Rahmenbedingungen für Unternehmen aller Größenordnungen […]
04/2014
24 Seiten
Englisch
Auf dem Weg zum internationalen Exzellenzcluster stehen Cluster häufig vor großen Herausforderungen. Besonders im Bezug auf ein effizientes Arbeiten der Clustermanagement-Organisationen können häufig viele Möglichkeiten der Optimierung ausfindig gemacht werden.In der […]
11/2013
14 Seiten
Englisch
Die Umsetzung unabhängiger, aber miteinander verzahnter Politikmaßnahmen zur Unterstützung eines bestimmten politischen Ziels (Politik-Portfolios) ist von zunehmendem Interesse für die Programmplanung und -durchführung, aber noch wichtiger für die Überwachung, Optimierung […]
10/2013
7 Seiten
Englisch
Clusterpolitik erfreut sich seit Jahren einer großen Beliebtheit, denn sie wird ein immer wichtigeres Instrument moderner Wirtschaftsförderung. Damit von der EU zukünftig Mittel aus den Strukturfonds bereitgestellt werden, müssen die […]

Arbeitspapier 2/2013 Zur Wirkungsanalyse des Gründerwettbewerb – IKT Innovativ

Analyse der Befragungsergebnisse des Wettbewerbsjahrgangs 2012 mit zusätzlich vergleichender Betrachtung der Jahrgänge 2011 und 2010

Christiane Kerlen, Iris Eckardt
10/2013
35 Seiten
Deutsch
In der vorliegenden Analyse werden die Ergebnisse der Befragung der Teilnehmenden des Gründerwettbewerbs –IKT Innovativ im Jahr 2012 dargestellt und zusätzlichmit Betrachtung der Jahrgänge 2011 und 2010 verglichen.
04/2013
36 Seiten
Englisch
Der Bericht zeigt die Ergebnisse der Cluster Impact Analyse in einem Cluster aus der Automobilbranche. Die Unternehmen aus dem untersuchten Cluster konnten im besonderen Maße von der Netzwerkarbeit profitieren – Clustermitglieder […]
04/2013
94 Seiten
Deutsch
Seit 2011 fördern die Bundesländer Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN). Die Initiative ist in ihrer Form deutschlandweit das erste trilaterale Cluster im maritimen Bereich. Mit der […]

Cluster Management Excellence in Germany

German clusters in comparison with European peers

Sophie Hantsch, Helmut Kergel, Thomas Lämmer-Gamp, Gerd Meier zu Köcker, Michael Nerger
03/2013
31 Seiten
Englisch
Deutschland ist Wegbereiter für Clusterpolitik und Clusterinitiativen in Europa. Deutschland unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) dabei, ihre Produktivität und Innovationsfähigkeit durch enge Zusammenarbeit mit regional konzentrierten Partner:innen der Wertschöpfungskette […]

Jahresbericht iit 2012

Cluster: Zwischen hard facts und soft factors

02/2013
88 Seiten
Deutsch
Der vorliegende Jahresbericht 2012 des Instituts für Innovation und Technik (iit) nähert sich aus unterschiedlichen Blickrichtungen dem Thema Netzwerke und Cluster und legt den Fokus auf die daraus entstehenden Kausalitäten […]

Arbeitspapier 5/2012 Zur Wirkungsanalyse des Gründerwettbewerbs – IKT Innovativ

Analyse der Befragungsergebnisse des Wettbewerbsjahrgangs 2011

Christiane Kerlen, Volker Wiedemer, Iris Eckardt
12/2012
22 Seiten
Deutsch
Die Wirkungsanalyse des Gründerwettbewerb –IKT Innovativ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie führt auf Basis der in dem vorliegenden Bericht ausführlich dargestellten Auswertung der Befragung der Teilnehmenden des Wettbewerbjahrgangs 2011 […]

Arbeitspapier 4/2012 Das Trendbarometer junge IKT-Wirtschaft

Ein neues Instrument zur Analyse der IKT-Wirtschaft und der Bewertung von gründungsrelevanten Themen und Instrumenten

Christiane Kerlen, Christian von Drachenfels, Leo Wangler, Volker Wiedemer
12/2012
13 Seiten
Deutsch
Gründungen und dabei insbesondere Gründungen im Hightech-­Bereichhaben für die Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit von Volkswirtschaften eine große Bedeutung (vgl. Metzger et al. 2010). Als Hightech­‐Bereich ist auch die Informations‐und Kommunikationstechnologie (IKT) […]

Arbeitspapier 3/2012 Bestandsaufnahme zur Situation von IKT-Gründungen im September 2012

Christiane Kerlen, Christian von Drachenfels, Leo Wangler, Volker Wiedemer, Iris Eckardt
11/2012
12 Seiten
Deutsch
Im Rahmen der Wirkungsanalyse zum Gründerwettbewerb – IKT Innovativ werden regelmäßig Analysen zur Situation von Unternehmensgründungen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) durchgeführt und zusammengefasst. Die hier vorgestellten Thesen […]

Developing Successful Creative & Cultural Clusters

Measuring their outcomes and impacts with new framework tools

Sonja Kind, Gerd Meier zu Köcker
10/2012
85 Seiten
Englisch
Das Ziel dieser Studie ist es, Schwerpunkte und Herausforderungen von Clustern in der Kulturwirtschaft zu analysieren und einen Rahmen zu entwickeln, um Ergebnisse und Auswirkungen dieser Cluster in ganz Europa […]

Arbeitspapier 2/2012 Gründerkongress Junge IKT-Wirtschaft 2012

Feedback der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Christiane Schrader, Volker Wiedemer, Saskia Trüe
08/2012
12 Seiten
Deutsch
Im Nachgang zum Kongress "Junge IKT-Wirtschaft: Gründen –Investieren –Wachsen“ am 6. Juni 2012 im Kosmos Berlin wurde eine Befragung der Teilnehmenden durchgeführt. Ziel war es, den Nutzen der Gesamtveranstaltung so-wie […]

Cluster Games

A Novel, Game Theory-Based Approach to Better Understand Incentives and Stability in Clusters

Gerd Meier zu Köcker, Thomas A. Christensen
06/2012
40 Seiten
Englisch
Diese Publikation zeigt einen ganz neuen Weg auf, Cluster zu analysieren, indem sie die eigennützigen und profitablen Interessen der einzelnen Cluster-Mitglieder betrachtet. Die Herangehensweise der Spieltheorie untersucht den bestehenden Konflikt […]
06/2012
169 Seiten
Deutsch
Gut ausgebildete Ingenieure:Innen mit Berufserfahrung im Bereich erneuerbare Energien sind Mangelware in Hamburg und der gesamten Metropolregion. Dies ist das Hauptergebnis des Gutachten „Personal- und Qualifizierungsbedarf der Erneuerbare Energien Branche […]

Clusters in Emerging Industries

iit perspektive 9

Gerd Meier zu Köcker, Michael Nerger, Thomas Lämmer-Gamp, Zita Zombori
04/2012
22 Seiten
Englisch
Durch die zunehmende Konvergenz einzelner Technologien bilden sich verstärkt neue Industriefelder, sogenannte Emerging Industries. Aus innovations- und forschungspolitischer Sicht stellt sich die Frage, wie die Technologiekonvergenz und die Bildung derartiger […]
03/2012
72 Seiten
Deutsch
Mit diesem Jahresbericht 2011 möchten wir eine Entwicklung fortsetzen, die sich bereits in den letzten Jahresberichten abzeichnete: Statt eines breiten Überblicks zu allen Aktivitäten des Institutes für Innovation und Technik […]

Arbeitspapier 1/2012 Bestandsaufnahme zur Situation von IKT-Gründungen im März 2012

Christiane Kerlen, Christian von Drachenfels, Leo Wangler, Volker Wiedemer
03/2012
13 Seiten
Deutsch
Von den antwortenden Teilnehmenden des Jahres 2010 haben 52,3 Prozent bereits ein Unternehmen gegründet. Weitere 21,9 Prozent planen in der nächsten Zeit diesen Schritt zu vollziehen. Nur 25,8 Prozent rücken […]

Bildung für Innovationen – Innovationen in der Bildung

Die Rolle durchlässiger Bildungsangebote in Clusterstrukturen

Sabine Globisch, Ernst A. Hartmann, Claudia Loroff
02/2012
172 Seiten
Deutsch
Cluster stehen seit einiger Zeit im Mittelpunkt der Innovationspolitik. In Clustern kooperieren Unternehmen, Bildungstragende, Forschungseinrichtungen und andere Organisationen. Cluster sind auf regionale, wirtschaftliche und technologische Schwerpunkte ausgerichtet. Neben Forschung und […]
01/2012
5 Seiten
Englisch
Während der vergangenen 15 Jahre haben Cluster und innovative Netzwerke als Elemente der wirtschaftlichen Entwicklung und Innovationsstrategien der Europäischen Union und ihrer Mitgliedsstaaten immer mehr an Bedeutung gewonnen. Politische Entscheidungsträger […]

Arbeitspapier 2/2011 Zur Wirkungsanalyse des Gründerwettbewerbs – IKT Innovativ

Analyse der Befragungsergebnisse des Wettbewerbsjahrgangs 2010

Christiane Kerlen, Leo Wangler, Christian von Drachenfels, Volker Wiedemer, Claudia Brandt
11/2011
28 Seiten
Deutsch
In dem vorliegenden Bericht werden die Ergebnisse der Befragung der Teilnehmenden der ersten Wettbewerbsrunde des Gründerwettbewerbs –IKT Innovativ im Jahr 2010 dargestellt, die im November 2011 durchgeführt wurde. Ziel der […]

Arbeitspapier 1/2011 Gründerkongress Junge IKT-Wirtschaft 2011

Feedback der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Volker Wiedemer, Michael Nerger, Saskia Trüe
10/2011
12 Seiten
Deutsch
Auf dem Kongress "Junge IKT-Wirtschaft: Gründen –Wachsen –Investieren" am 20. Juni 2011 in Berlin wurden an 312 Teilnehmende Evaluationsbögen verteilt. Geantwortet haben 141 Teilnehmende. Dies entspricht einer Rücklaufquote von 45 […]
06/2011
6 Seiten
Deutsch
In diesem Arbeitspapier wird eine Methode zur Bewertung von Wissens- und Kompetenzgewinn auf organisatorischer Ebene (im Gegensatz zu individueller Beurteilung) vorgestellt. Diese Methode trägt den Namen IndiGO: Indicators of Gains […]
06/2011
5 Seiten
Deutsch
Keine Frage: Netzwerke und Cluster der verschiedensten Couleur haben Hochkonjunktur. Der heterogenen Entwicklungsgeschichte der zahllosen Netzwerkstrukturen und der fast ebenso großen Anzahl der damit verbundenen politischen Wünsche, Zielsetzungen und Bedingungen […]
06/2011
60 Seiten
Deutsch
Hier liegt der dritte Jahresbericht  des Instituts für Innovation und Technik (iit) aus dem vergangenen Jahr vor. Die zwei Schwerpunkte und Arbeitsergebnisse sind „Globale Innovation“ und „Absorptive Capacity“.

European Clusters go International

Networks and clusters as instruments for the initiation of international business cooperation

Gerd Meier zu Köcker, Lysann Müller, Zita Zombori
02/2011
28 Seiten
Englisch
Die globalen wirtschaftlichen Veränderungen machen eine internationale Ausrichtung von Clustern immer wichtiger. Innerhalb der Cluster werden einzelne Unternehmen diesbezüglich zunehmend kreativer und beeinflussen so die Internationalisierung von Clusterinitiativen und -organisationen. […]

Studie: Maritime Qualifizierungskompetenzen am Standort Hamburg

Bestandsaufnahme und Szenarien zur zukünftigen Entwicklung

10/2010
119 Seiten
Deutsch
Der Standort Hamburg hat eine lange Tradition als maritimer Standort. Mit seiner maritimen Branchenvielfalt ist Hamburg der bundesweit bedeutendste Standort für die Reedereiwirtschaft und ein wichtiger Leuchtturm für die maritime […]
08/2010
4 Seiten
Deutsch
Diskutiert wird die Hypothese, dass durch innovations-unterstützende Maßnahmen die „innovatorische Haltung" einer Gesellschaft verbessert und in ihrer Folge die Leistungsfähigkeit eines Innovationssystems gesteigert werden kann.

Hochtechnologie-Gründungen

Gründungsgeschehen und Gründungsunterstützung unter besonderer Berücksichtigung des Bereichs Multimedia

Christiane Kerlen, Sandra Prescher, Volker Wiedemer
08/2010
132 Seiten
Deutsch
Unternehmensgründungen, insbesondere im Hightechsektor, sind von hoher volkswirtschaftlicher und förderpolitischer Bedeutung, da sie für den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit und für die Beschleunigung des Wachstums stehen. In dem vorliegenden Buch werden […]
06/2010
38 Seiten
Deutsch
Gründungswettbewerbe haben sich in Deutschland als ein wichtiges Instrument im Repertoire der Gründungsstimulierung und -förderung fest etabliert. Die Ergebnisse der Studie basieren auf Untersuchungen im Rahmen der Wirkungsanalyse zum "Gründerwettbewerb – […]
05/2010
63 Seiten
Deutsch
Im Rahmen der 2009 durchgeführten Untersuchung wird ein Beitrag zu den strategischen Überlegungen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) geleistet, ob und in welcher Form existierende Innovationsnetzwerke und -cluster […]
02/2009
39 Seiten
Deutsch
Das Institut für Innovation und Technik (iit) der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH kann nun auf sein erstes Jahr intensiver Arbeit unter eigenem Namen zurückblicken. Um unseren Kunden, Partnern und […]

Clusters in Germany

An Empirical Based Insight View on Emergence, Financing,Management and Competitiveness of the Most Innovative Clusters in Germany

Gerd Meier zu Köcker
01/2009
23 Seiten
Englisch
Regionale Netzwerke und Cluster spielen in Deutschland aus innovationspolitischer Sicht eine immer wichtigere Rolle. Getrieben wird dies auch durch die Tatsache, dass es eine Reihe erfolgreicher Beispiele guter Netzwerk- und […]

Cluster- und Netzwerkevaluation

Aktuelle Beispiele aus der Praxis

01/2009
47 Seiten
Deutsch
In der Technologie- und Innovationspolitik sind Cluster- und Netzwerkprojekte zu einem wichtigen Ansatz geworden. In Deutschland finden sich entsprechende Programme auf der nationalen Ebene – angefangen mit "BioRegio" Mitte der […]

Leitfaden

Evaluation in der Wirtschaft

Christiane Kerlen
06/2008
19 Seiten
Deutsch
Der Leitfaden "Evaluation in der Wirtschaft" aus dem Arbeitskreis Wirtschaft in der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval e. V.) wendet sich an Unternehmen, Unternehmensverbände und Kammern und diejenigen Personen, die strategische […]
04/2008
18 Seiten
Deutsch
Die Branche "Sensorik-, Mess- und Prüfsysteme" stellt ein querschnittliches Innovationsfeld dar, das für Endprodukte-HerstellerInnen unterschiedlichster Branchen leistungsbestimmende Komponenten und Werkzeuge zur Verfügung stellt. Die Studie beleuchtet, in welchem Umfang diese […]

German-Polish Network-based R&D-Co-operation

Enablers and Barriers

Gerd Meier zu Köcker, David Hein, Maciej Chinalski
02/2008
36 Seiten
Englisch
Die Praxis zeigt, dass internationale FuE-Kooperationen von KMU erleichtert werden können, wenn diese durch Netzwerke gezielt initiiert und unterstützt werden. Wichtig hierfür ist, dass die an Kooperationen interessierten Netzwerke vergleichbare […]

Quality Enhanced Cluster Management

A New Indicator Based Peer Review Approach for the Mutual Development of Cluster Organisational Excellenc

Gerd Meier zu Köcker, Peter Hahn, Birgit Buchholz
01/2008
17 Seiten
Englisch
Das Management von Clustern ist von entscheidender Bedeutung zur erfolgreichen Erreichung der damit verbundenen innovationspolitischen Zielsetzungen sowie zur Nachhaltigkeit der betreffenden Cluster. QUALITY ENHANCED CLUSTER MANAGEMENT (QECM) stellt einen praxisnahen […]

Quality Frame

A Fact based peer Review Approach for the Mutual development of organisational Excellence – A manual for innovation initiatives

Peter Hahn, Birgit Buchholz, Gerd Meier zu Köcker
01/2008
17 Seiten
Englisch
Die Qualität des Managements von öffentlichen Programmen spielt eine wesentliche Rolle zur erfolgreichen Erreichung der damit verbundenen politischen Zielsetzungen sowie zur Nachhaltigkeit der betreffenden Programme. QUALITY FRAME zeigt einen praktischen […]

Der Geschäftsmodell-Toolguide

Von der Idee zur Umsetzung

Birgit Buchholz, Matthias Bürger
01/1970
183 Seiten
Deutsch
Sie arbeiten für ein etabliertes Unternehmen und planen die Umsetzung eines neuen Geschäftsmodells? Sie haben eine Geschäftsidee und beabsichtigen, ein neues Unternehmen zu gründen? Sie suchen einen Leitfaden für die […]