Foresight-Studie "Digitale Arbeitswelt"

Forschungsbericht 463, im Auftrag des Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Wenke Apt, Marc Bovenschulte, Ernst A. Hartmann, Steffen Wischmann

Die Foresight-Studie "Digitale Arbeitswelt" des Instituts für Innovation und Technik (iit) im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) stellt die möglichen Entwicklungen der Arbeitswelt in den Branchen Produktion, Medien und Dienstleistungen in einer mittel- und langfristigen Perspektive dar. Die Studie geht dabei auf neue Formen der Automatisierung, der innerbetrieblichen Arbeitsorganisation sowie neue digital vermittelte Formen der Arbeitsteilung ein. Zentrales Ergebnis sind drei Roadmaps zur möglichen Entwicklung der einzelnen Branchen sowie branchenübergreifende Thesen zu Veränderungen der Arbeitswelt durch die Digitalisierung.

'); jQuery(this).parent().append(newElement).addClass(classes).html(html); jQuery(this).remove(); });