SMART SERVICE WELT INNOVATIONSBERICHT 2018

Sebastian von Engelhardt, Jürgen Ensthaler, Jan-Hinrich Gieschen, Martin S. Haase, Tilman Liebchen, Axel Mangelsdorf, Stefan Petzolt, Haifa Rifai, Heike Schweitzer, Uwe Seidel, Inessa Seifert, Petra Weiler, Steffen Wischmann

Im "SMART SERVICE WELT INNOVATIONSBERICHT 2018" stehen insgesamt 20 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderte Projekte im Vordergrund, die neue datenzentrierte Smart Services auf Basis vernetzter intelligenter Systeme entwickeln und diese über Online-Plattformen bereitstellen wollen. Die Bandbreite der geförderten Projekte reicht dabei von Plattformen für industrielle Anwendungen wie bedarfsgesteuerte Maschinenwartung oder Augmented Reality in der Produktion über Mobilitätsanwendungen für vernetzte Fahrzeuge, Plattformen für die digitale Verwaltung, die Landwirtschaft oder die Betreuung chronisch kranker Patient*Innen bis zu Lösungen zum Testen der Technologie und Software genau solcher Plattformen. Im Rahmen der Begleitforschung zum Technologieprogramm wurde eine weitere Zusammenfassung und Zuordnung der geförderten Projekte zu den vier Schwerpunktthemen „Mobilität“, „Gutes Leben“, „Produktion“ sowie „Querschnittstechnologien“ vorgenommen.

'); jQuery(this).parent().append(newElement).addClass(classes).html(html); jQuery(this).remove(); });