Sie sind hier: Startseite / Publikationen / Das Geschäftsmodell-Toolbook für digitale Ökosysteme

Das Geschäftsmodell-Toolbook für digitale Ökosysteme

(2019)
Sebastian von Engelhardt und Stefan Petzolt (Hrsg.)

Die Digitalisierung hat gezeigt, dass es auf vielen Märkten zu grundlegenden Veränderungen der Wettbewerbsbedingungen kommt. Dabei spielen digitale Plattformen eine wichtige Rolle. Unternehmen bedürfen daher in der digitalen Wirtschaft einer Plattform-Strategie. Betroffen sind nicht nur etablierte Großunternehmen, sondern auch Start-ups und der Mittelstand. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, ist es wichtig, passende Geschäftsmodelle zu entwickeln. Jedoch sind die klassischen Werkzeuge zur Geschäftsmodellentwicklung heutzutage nicht mehr ausreichend für diese Aufgabe. Mit dem Toolbook wurde daher der erste Sammelband mit Tools für die Geschäftsmodellentwicklung von Plattformen und digitalen Ökosystemen entwickelt. Praxisorientiert und Schritt für Schritt wird erklärt, wie die verschiedenen Tools angewendet werden. Dafür konnten namhafte Expertinnen und Experten gewonnen werden, die ihre selbst entwickelten Tools vorstellen oder die eigenen Erfahrungen bei der Anwendung mit den Werkzeuge und Methoden teilen.

Das Buch beinhaltet folgende Kapitel:

  • Erfolgsfaktoren in digitalen Plattformmärkten (Dr. Sebastian von Engelhardt und Dr. Leo Wangler)
  • Wege zu  kreativerem Arbeiten - Methoden und Techniken für kreative Ideen und Innovationen (Sophie Glombik und Prof. Dr. Katharina Hölzle)
  • Design Thinking - Vom Innovationsmotor zum Kulturtransformator (Prof. Ulrich Weinberg)
  • IoT Innovation Canvas und IoT Value Network  -  Wertschöpfungsnetzwerke entwickeln mit dem IoT Business Model Builder (Veronika Brandt und Kim Kordel)
  • RW TH/ VDI  Industrie 4.0 Canvas - Konzeption und Analyse von  Wertschöpfungsnetzwerken (Dr. Christian Gülpen und Prof. Dr. Frank T. Piller)
  • Ecosystem  Participation Navigator - Positionierung und Geschäftsmodellierung in digitalen Ökosystemen (Cristina Mihale-Wilson und Dr. Michael Kubach)
  • Platform Innovation Kit - Entwicklung von Geschäftsmodellen digitaler Plattformen (Matthias Walter)
  • Platform Design Toolkit - Modellierung plattformbasierter Geschäftsmodelle (Kristina Peneva)
  • Digital Platform Canvas - Analyse einer digitalen Plattform  entlang der zu  beachtenden Erfolgsfaktoren (Dr. Sebastian von Engelhardt und Stefan Petzolt)
  • Smart Service Design - und Steuerung der Entwicklung von Smart Services (Prof. Dr. Volker Stich, Dr. Philipp Jussen, Benedikt Moser und Tobias Harland)
  • Initiativen und  Unterstützungsmöglichkeiten des  Bundesministeriums für  Wirtschaft und Energie (Dr. Steffen Wischmann)

Entstanden ist das Buch aus dem Technologie Programm Smart Service Welt, dass durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird. Hierbei ist das iit im Auftrag des BMWi für die Begleitforschung zuständig und unterstützt die teilnehmenden Projekte durch Impulse und Workshops aktiv bei der Entwicklung tragfähiger Geschäftsmodelle. Im Rahmen der Zusammenarbeit  haben das BMWi und die Begleitforschung den immensen Bedarf an einer Übersicht und detaillierte Anleitung der bisher entwickelten Tools für die Entwicklung von plattformbasierten Geschäftsmodellen erkannt.

Zum Download


PDF document icon Download 10.0 MB

Diese Seite teilen auf: