Oliver Buhl

„In an exciting and constantly changing environment, we have the opportunity to help to shape the mobility of the future with our work in iit and to set impulses.“

Curriculum vitae

Oliver Buhl studierte Physik im Bereich magnetische Dünnschichten an der Universität Kassel mit den Schwerpunkten Halbleiterphysik, elektrische Energieeffizienz, erneuerbare Energien, Energiewirtschaft und Marketing und schloss sein Studium 2010 ab. Von 2006 bis 2010 war er als Mitarbeiter der HELU Elektronik GmbH in den Bereichen Produktion und Qualitätsüberwachung tätig. Seit 2011 ist Herr Buhl als wissenschaftlicher Mitarbeiter beim VDI/VDE-IT tätig. Von 2012 bis 2017 war er stellvertretender Projektleiter im Projektträger (PT) "Schaufenster Elektromobilität" von BMWi, BMVI, BMUB und BMBF. Er begutachtet und betreut FuE-Projekte mit Konsortien aus KMU, Industrie und Wissenschaft in den Bereichen Elektromobilität, Mobilität, Produktionstechnologien sowie elektrische Antriebe und Motoren. Er ist Mitautor einer Studie zum Thema "Herausforderungen der Kommunen und Chancen der Digitalisierung", die 2016 im iit-Band zum Thema "Digitalisierung" erschienen ist. Seit Juni 2016 ist Herr Buhl Projektleiter bei PT für das Forschungsprogramm "Automatisierung und Konnektivität im Straßenverkehr" des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie.

Publications

^
Apel, Jens; Apt, Wenke; Buchholz, Birgit; Buhl, Oliver; Dwertmann, Anne; Frederking, Angelika; Globisch, Sabine; Heinrich, Anett; Huch, Michael; Kempa, Heiko; Kerbusch, Jochen; Krabel, Stefan; Künzel, Matthias; Lepping, Joachim; Lutze, Maxie; Meier zu Köcker, Gerd; Moorfeld, Rainer; Neumann, Kirsten; Palzkill, Matthias; Reulke, Kerstin; Rohner, Sandra; Schürholz, Markus; Seidel, Uwe; Seifert, Inessa; Spitzner, Eike-Christian; Wangler, Leo; Weber, Stefan G.; Weiß, Christine; Wischmann, Steffen; Wittpahl, Volker (2016): Digitalisierung