Economy & Labor, Business development

In recent years, the frame conditions for companies of various sizes have changed significantly. These and new developments require adjustments and a new self-understanding.

Much has changed for companies of all sizes: New production processes, technologies and new ways of using labour have led to challenges but also to significant opportunities for players in industry and service sector. In addition to the changing value creation it is also necessary to reorganize the division of labor. Highly flexible production of individualized, digitally enhanced products and services requires a new understanding and support for the adjustment.

The iit observes the development of the economy and labour market and, moreover, monitors the promotion of economic development. Questions include the following:

  • How does digitization and the introduction of new technologies affect work processes and business areas?
  • What demands will companies have to meet?
  • What skills do employees need for future tasks?

The iit’s projects and publications that focus on business & labour and business development are listed below.

 

 

Projekte & Publikationen des iitProjects & Publications of the iit

in the field of economy, employment & business development

Digitisation & Artificial Intelligence, Economy & Labor, Business development, Innovations & Technologies

The VDE starts a process of early strategic foresight. In this way, it is identifying opportunities for new success potential and preparing for risks in good time. As part of innovation management, the new process looks at a period more than five years in the future. The process is managed […]

Economy & Labor, Business development, Innovations & Technologies

With the introduction of the tax research allowance, the Institute for Innovation and Technology (iit) within the VDI/VDE Innovation + Technik GmbH has developed the research allowance calculator as an information platform. The research allowance calculator has been publicly available since January 2020. The platform and the tool integrated into […]

Economy & Labor, Business development, Education & Research

The aim of the Care 4.0 project is to strengthen the skills of employees in actively shaping the care process within the German Red Cross. The following objectives are therefore pursued with the measure: To advance the field of care with regard to its own digitization and innovation culture and […]

Digitisation & Artificial Intelligence, Economy & Labor, Business development, Innovations & Technologies, Mobility

With the Smart Service World II technology program, the German Federal Ministry for Economic Affairs and Technology (BMWi) is funding 18 projects for the development of intelligent, data-based services in the fields of energy, living, mobility, production, work and medicine. The program researches and develops prototypical, overarching technological applications that […]

Economy & Labor, Business development, Innovations & Technologies, Regional Development & Infrastructure

The Forschungs- und Entwicklungszentrum Fachhochschule Kiel GmbH commissioned the Institute for Innovation and Technology in the VDI/VDE Innovation + Technik (iit) in 2020 to evaluate the joint project "Innovationsorientiertes Netzwerk StartUp Schleswig-Holstein (StartUp SH)". The aim of the evaluation was to evaluate the network and the StartUp SH e.V. association […]

Digitisation & Artificial Intelligence, Economy & Labor, Business development, Innovations & Technologies

The aim of the 'Smart Data Economy' technology programme of the German Federal Ministry for Economic Affairs and Energy is to promote research and development projects that develop and test intelligent solutions such as data-related products and systems, data-related services and business models. Digital data management and AI-based systems are […]

Digitisation & Artificial Intelligence, Economy & Labor, Business development

In this study the situation of women working in the Internet economy is analyzed in order to point out from this deepening analyses as well as recommendations for action for the improvement of the future situation and to initiate measures. The results are intended to show the career opportunities for […]

Economy & Labor, Business development, International

The fourth Industrial Revolution, the transition to Industry 4.0, also poses major challenges for Asian economies and governments. In addition to the industrial capacity for Industry 4.0, the respective national research, technology, education and innovation policies play a major role with regard to the readiness of Asian countries for the […]

Economy & Labor, Business development, Medicine & Health

In order to describe the state of development of digital assistance systems and to estimate their contribution with respect to inclusion/diversity, health maintenance and quality of work, the project developed a classification scheme according to the type of support (physical, sensory, cognitive), level of requirement (low, medium, high, variable) and […]

Economy & Labor, Business development, Medicine & Health, Mobility

Activities, work content and processes are changing under the influence of digitalisation. This is accompanied by different models of work organisation as well as qualification and competence needs. Although these developments have been dealt with in specialist publications in the recent past, they have hardly been related to each other. […]

Economy & Labor, Business development, Innovations & Technologies

Business start-ups are the basis for growth. Especially the foundation of innovative companies (start-ups) is of great interest for the national economy. In this context, founders often need some support. The Institute for Innovation and Technology (iit) examined the supply landscape for start-ups, taking into account the now very extensive […]

Digitisation & Artificial Intelligence, Economy & Labor, Business development, Innovations & Technologies

The PAiCE (Platforms | Additive Manufacturing | Imaging | Communication | Engineering) technology programme of the German Federal Ministry for Economic Affairs and Energy (BMWi) comprises 15 small and medium sized enterprises (SME) oriented collaborative projects for the transfer of research results into industrial applications. Specialist topics are logistics systems, […]

Economy & Labor, Business development, Innovations & Technologies, Regional Development & Infrastructure

In this project, the Institute for Innovation and Technology (iit) is developing a utilization concept and requirements program for an Innovation and Technology Center Industry 4.0, which directly addresses the declared goal of creating the infrastructural prerequisites for the further development of the Innovation and Technology Center Schöneweide as a […]

Economy & Labor, Business development

Economy & Labor, Business development

The industry is an engine of growth in Germany. It generates almost a quarter of the value added and has contributed to Germany's largely unscathed survival in the international financial crisis. Despite these successes, the industry is confronted with challenges of lack of public acceptance. This is where the iit […]

Digitisation & Artificial Intelligence, Economy & Labor, Business development

For the German Federal Ministry of Labor and Social Affairs, an interdisciplinary team from the Institute for Innovation and Technology (iit) is developing a foresight study on the topic of the 'digital working world'. The focus is on a structured analysis of expert opinions and research on new digitally mediated […]

Economy & Labor, Business development, Education & Research

The study for the Association of German Engineers (VDI) aims to provide and analyze empirically based information on engineering education and the implementation of the European study reform in the engineering sciences. Data from the German Federal Statistical Office and data from the Higher Education Compass of the German Rectors' […]

Digitisation & Artificial Intelligence, Economy & Labor, Business development

The study commissioned by the VDI analyses the effects of digitisation on value creation and economic growth as well as on the labour market in Germany based on existing technical literature. It shows the relationship between ICT and economic growth, the effects of Industry 4.0 on value creation and the […]

Digitisation & Artificial Intelligence, Economy & Labor, Business development, Education & Research

The objective of the ELIAS joint project, which is funded by the German Federal Ministry of Education and Research (BMBF), is to develop new approaches and concepts, taking into account the accelerated technological and demographic change, in order to design modern work and production systems in a way that is […]

Economy & Labor, Business development, Mobility

With the help of the Cluster Impact Analysis, answers to the following questions can be found: To what extent do companies in networks and clusters benefit? In which areas do the companies benefit most? Can the goals that the companies hope to achieve through participation and involvement in the cluster […]

Economy & Labor, Business development, Education & Research

The IGF programme is supported by the German Federation of Industrial Research Associations (AiF) as administrative assistant of the former German Federal Ministry for Economic Affairs and Technology. The extended performance review (evaluation) checked whether the purpose of the programme, the support of small and medium-sized enterprises (SMEs) in research […]

Economy & Labor, Business development, Education & Research

Using the example of two funding programs (ExzellenzTandem and Research Assistance) of the Senate Department for Science, Technology and Women's Issues of the State of Berlin, the increase in knowledge among the participating companies was surveyed. The levels of knowledge growth were recorded and evaluated in personal and telephone interviews […]

Economy & Labor, Business development, Education & Research

The project 'ExcellenceTandem' implemented the idea of scientific further education for medium-sized companies and specifically supported the formation of tandems between employees from innovative technology-oriented Berlin companies and diploma or master graduates of Beuth University. Tandems were also initiated at the doctoral level, in which employees from Berlin companies were […]

Economy & Labor, Business development, Education & Research

As part of STARegio initiative in the metropolitan regions of Hanover, Braunschweig and Göttingen/Kassel, a study was conducted to determine the demand for skilled workers and the current training situation of companies in the new technologies microsystems technology, biotechnology, nanotechnology and optical technologies and their fields of application. The objective […]

Economy & Labor, Business development

The Federal Institute for Materials Research and Testing (BAM, project financed by the German Federal Ministry for Economic Affairs and Energy BMWi), the VDI/VDE-IT was assigned the management of the evaluation secretariat and the technical support of the commission entrusted with the evaluation. The focus of the project was the […]

Economy & Labor, Business development, Education & Research

The project was intended to support companies in the chemical industry, employees in the sector and providers of further education in making the further education system in the chemical industry and thus Germany's position as a base for the chemical industry successful and competitive in the future. The CIWES project […]

Economy & Labor, Business development, Education & Research

On behalf of the Working Group for Research in Continuing Education (ABWF), which as the project management agency implements the Learning Culture Competence Development program, two projects have already been carried out in the program area Learning in the Process of Work (LiPA). From 2001 to 2003, the project 'Personnel […]

01/2021
168 Pages
German
Die Studie beleuchtet den gegenwärtigen Stand von Digitalisierung und Wandel der Arbeitswelt in sächsischen Unternehmen und zeigt auf, wie Betriebe und Beschäftigte auf die Veränderungen gestalterisch reagieren.Veranschaulicht wird dies anhand […]
11/2020
183 Pages
German
Sie arbeiten für ein etabliertes Unternehmen und planen die Umsetzung eines neuen Geschäftsmodells? Sie haben eine Geschäftsidee und beabsichtigen, ein neues Unternehmen zu gründen? Sie suchen einen Leitfaden für die […]
11/2020
159 Pages
German
„go-Inno“ ist ein wichtiges Instrument der Innovationspolitik des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Es zielt darauf ab, kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) in ihrer Entwicklung innovativer Kompetenzen zu stärken. […]
11/2020
12 Pages
German
„go-Inno“ ist ein wichtiges Instrument der Innovationspolitik des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Es zielt darauf ab, kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) in ihrer Entwicklung innovativer Kompetenzen zu stärken. […]
08/2020
20 Pages
German
Das Gründungs-Update vom Institut für Innovation und Technik (iit) ist im Rahmen der Wirkungsanalyse zum Gründerwettbewerb Digitale Innovation des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) entstanden. Die Studie fasst auf […]
08/2020
12 Pages
German
Deutschland steht im Jahr 2020 vermutlich vor der tiefsten Rezession seiner Geschichte. Im März dieses Jahres wurden Kitas und Schulen sowie Grenzen geschlossen und Ausgangsbeschränkungen verhängt. Das wirtschaftliche Leben kam […]
06/2020
11 Pages
German
In dieser iit-Perspektive stehen die Möglichkeiten neuer digitaler Geschäftsmodelle mit Smart Services für die Branche Werkzeugmaschinenbau im Vordergrund. Es werden grundlegende Optionen für deren Umsetzung über eigene oder externe IIoT-Plattformen […]
03/2020
48 Pages
German
Das Institut  für  Innovation  und  Technik  (iit)  und  der  Startup-Analysedienst startupdetector stellen in diesem Report gemeinsam Auswertungen zum deutschen Startup-Ökosystems zur Verfügung. Auf einer Datenbasis aller Handelsregisterbekanntmachungen des Jahres 2019 […]
03/2020
36 Pages
German
Die Internetwirtschaft hat das Potenzial für anspruchsvolle und zeitgemäße Arbeitsplätze für Talente jeden Geschlechts. Dies ist eines der Ergebnisse der Studie, die Rahmen- und Arbeitsbedingungen für Frauen in der Internetwirtschaft […]
09/2019
8 Pages
German
Mit dem Gesetzentwurf für die Forschungszulage wird die Einführung einer steuerlichen Forschungsförderung in Deutschland immer wahrscheinlicher. Dies hätte zur Konsequenz, dass Unternehmen künftig die Möglichkeit haben, neben der bekannten sogenannten […]

Wissenschaftliche Weiterbildung und Clusterinitiativen

Wie Clustermanagement-Organisationen bei der Entwicklung neuer Angebote unterstützen können

Theresa Gerdes, Lukas Nögel, Claudia Martina Buhl, Kim Neugebauer, Alexandra Shajek
09/2019
57 Pages
German
Clustermanagement-Organisationen beschäftigen sich mit der Koordination und Weiterentwicklung von Clusterinitiativen, in denen sich lokale Stakeholder eines bestimmten Wirtschaftszweigs zu einem Netzwerk zusammenschließen. In dieser Studie wird schwerpunktmäßig die Rolle von […]
07/2019
40 Pages
German
Welche Bedeutung hat die Luftfahrt-Branche für die Wirtschaftskraft der Metropolregion Hamburg? Welche Multiplikator-Effekte gehen von ihr aus und welche Bedeutung hat die Branche für den Innovationsstandort? Um diese Fragen zu […]
07/2019
180 Pages
German
Die Digitalisierung hat gezeigt, dass es auf vielen Märkten zu grundlegenden Veränderungen der Wettbewerbsbedingungen kommt. Dabei spielen digitale Plattformen eine wichtige Rolle. Unternehmen bedürfen daher in der digitalen Wirtschaft einer […]

Akzeptanz von Servicerobotern: Tools und Strategien für den erfolgreichen betrieblichen Einsatz

Kurzstudie im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen der Begleitforschung zum Technologieprogramm PAiCE – Platforms | Additive Manufacturing | Imaging | Communication | Engineering

Julian Stubbe, Johannes Mock, Steffen Wischmann
04/2019
52 Pages
German
In der Studie werden die Herausforderungen sowie der beispielhafte Einsatz verschiedener Tools und Strategien an fünf Praxisszenarien erläutert: Diese betreffen die Bereiche Institution und Einzelhandel, Pflege, Gebäudereinigung, Produktion sowie Distributionslogistik. […]

STARTUP ÖKOSYSTEM REPORT BERLIN 2018

Arnas Bräutigam, Bettina Kühne, Felix Engelmann, Stefan Petzolt
03/2019
10 Pages
German
Der Startup Ökosystem Report Berlin gibt einen Überblick über Unterstützungsangebote für Startups in Berlin. Neben dem Report gibt es eine interaktive Landkarte.
01/2019
35 Pages
German
In Deutschland gibt es eine aktive und heterogene Clusterlandschaft mit Clusterinitiativen in allen traditionellen Branchen und den so genannten „Emerging Industries“. Diese sind durch unterschiedliche Existenzstadien, strukturelle Merkmale sowie Leistungs- […]
09/2018
21 Pages
German
Als größter Arbeitgebende und Auszubildene besitzt die Industrie eine herausragende Arbeitsmarktrelevanz mit positivem Einfluss auf Wachstum, Beschäftigung und ist der zentrale Faktor der Binnenwanderung und Strukturentwicklung. Für viele ihrer Aktivitäten […]
08/2018
11 Pages
German
In diesem Beitrag werden Maßnahmen zur Personalgewinnung von Fachhochschulprofessuren vorgestellt. Zunächst erfolgen eine Einordnung von Fachhochschulen im deutschen Wissenschaftssystem und eine Ableitung des Tätigkeitsprofils von Professuren an Fachhochschulen. Anschließend werden […]
07/2018
70 Pages
German
Die Künstliche Intelligenz (KI) gilt gemeinhin als zukünftige Schlüsseltechnologie und birgt als solche ein erhebliches volkswirtschaftliches Potenzial. Unterschiedliche Studien zielen bereits darauf ab, dieses Potenzial zu erfassen. Keine dieser Untersuchungen […]

Trends in der Unterstützungslandschaft von Start-ups – Inkubatoren, Akzeleratoren und andere

Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Guido Zinke, Jan-Peter Ferdinand, Wolfram Groß, Janik Linus Möring, Lukas Nögel, Stefan Petzolt, Stephan Richter, Martin Simon Robeck, Jan Wessels
04/2018
192 Pages
German
Wie gestaltet sich die aktuelle Unterstützungslandschaft für Start-ups in Deutschland? Wo verorten sich die Angebote auf den unterschiedlichen Ebenen? Wer sind die relevanten Akteur*Innen? Warum machen die Akteur*Innen das? Was […]
02/2018
90 Pages
German
Diese Studie untersucht die Entstehung und Verbreitung thematischer Trends in der technologieoffenen Förderung anhand der beiden Fördermaßnahmen „Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand - ZIM“ (marktnah) und „Industrielle Gemeinschaftsforschung - IGF“ (vorwettbewerblich) des […]
02/2018
16 Pages
German
Herrscht ein Fachkräftemangel in den Ingenieurwissenschaften? Die Betrachtung in der Institut für Innovation und Technik (iit)-perspektive Nr. 36 zeigt regionale sowie fächerbezogene Unterschiede auf und ergänzt diese um mögliche Lösungsansätze […]

Wie sieht die Zukunft der Arbeit aus?

Ergebnisbericht zur Umfrage "Künstliche Intelligenz und die Zukunft der Arbeit"

Ernst A. Hartmann, Lorenz Hornbostel, Robert Thielicke, Désirée Tillack, Volker Wittpahl
11/2017
25 Pages
German
Eröffnet uns Künstliche Intelligenz die Möglichkeit, Erwerbstätigkeit neu zu denken – und sie menschlich zu gestalten? Endet der Mensch als schlecht bezahlte Marionette der Maschine? Übernehmen Computer künftig unsere Arbeit? […]

iit-Trend-Monitoring

Startup-Szene

Teresa Behm, Marc Bovenschulte, Jan-Peter Ferdinand, Audrey Gibouin, Rene van den Hoevel, Daniel Mazuré, Cornelia Sonnenberg, Barbara Zollmann
08/2017
40 Pages
German
Startups sind ein wichtiger Impuls für die kreative Erneuerung etablierter Unternehmen und gesamter Volkswirtschaften: Einerseits entstehen dank innovativer Dienstleistungen und Produkte aus Neugründungen mehr Arbeitsplätze, größeres Wachstum und neue Absatzchancen […]

20 Jahre Gründerwettbewerb

Eine Rückschau aus Perspektive der Wirkungsanalyse

Jan Wessels, Leo Wangler, Sonja Kind, Christiane Kerlen
08/2017
28 Pages
German
Die Wirkungsanalyse des Instituts für Innovation und Technik (iit) schaut zurück auf 20 Jahre Gründerwettbewerb. Wie hat sich der Wettbewerb verändert, was ist aus den Teilnehmerinnen und Teilnehmern geworden? Und […]

Digitalisierung industrieller Wertschöpfung Transformationsansätze für KMU

Eine Studie im Rahmen der Begleitforschung zum Technologieprogramm AUTONOMIK für Industrie 4.0 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Birgit Buchholz, Jan-Peter Ferdinand, Jan-Hinrich Gieschen, Uwe Seidel
04/2017
40 Pages
German
Die Studie „Digitalisierung industrieller Wertschöpfung - Transformationsansätze für KMU“ setzt ihren Fokus auf Veränderung von Wertschöpfungsprozessen und Chancen der Digitalisierung für den industriellen Mittelstand. Sie liefert Hilfestellungen, indem sie den […]
11/2016
11 Pages
German
Macht Fortschritt arbeitslos? Werden technische Lösungen die menschliche Arbeitskraft in Zukunft komplett ersetzen? Oder führen Digitalisierung und technischer Fortschritt eher zu einem Beschäftigungszuwachs, da neue Geschäftsmodelle und Dienstleistungen entstehen? Seit […]
08/2016
150 Pages
German
Ziel der Studie ist es, die Machbarkeit eines neuen Finanzierungsinstruments im Bereich der Wachstumsfinanzierung zu validieren: des sogenannten „Mittelstands-Wachstumsfonds“ für junge IKT-Unternehmen. Zentral ist dabei die Frage, welche konkrete Ausgestaltung […]

Gründerinnen auf der Spur

Eine Sonderauswertung des Trendbarometers junge IKT-Wirtschaft 2015

Jan Wessels, Jasmin Mehrgan
08/2016
14 Pages
German
Startups sind in den vergangenen Jahren verstärkt ins Zentrum der deutschen Innovations- und Wirtschaftspolitik gerückt. Ihnen wird eine wichtige Rolle für die Dynamisierung des Innovationssystems und ein erhebliches volkswirtschaftliches Wachstumspotenzial […]

Evaluation der Förderinitiative „Innovative regionale Wachstumskerne“

Eine Evaluation im Rahmen der BMBF-Innovationsinitiative für die Neuen Länder „Unternehmen Region" (Kurzbericht)

Sonja Kind, Martina Kauffeld-Monz, Michael Nerger, Daniel Thiele, Jan Wessels, Christian von Drachenfels
08/2016
38 Pages
German
In der Evaluation werden die Zielerreichung und Wirkung der Förderinitiative „Innovative regionale Wachstumskerne“ hinsichtlich Aufwand und Nutzen bewertet sowie im Kontext übergreifender Zielsetzungen und anderer Förderprogramme auf Relevanz und Angemessenheit […]

Citizen Science auf dem Weg in den Wissenschaftsalltag

iit perspektive 26

Angelika Frederking, Stephan Richter, Katrin Schumann
07/2016
10 Pages
German
„Citizen Science“ erfährt seit einigen Jahren weltweit einen Boom: Soziale und technologische Entwicklungen ermöglichen neue Formen der Partizipation. Darüber hinaus können politische Bedürfnisse nach Transformations-, Beteiligungs-, Akzeptanz- und Demokratisierungsprozessen bedient […]

Gründungs-Update

Aktuelle Daten und Fakten zum Gründungsgeschehen

Leo Wangler, Jan Wessels, Christiane Kerlen
05/2016
12 Pages
German
Die Gründungsförderungen genießt in den letzten Jahren eine wachsende Aufmerksamkeit, die Bundesregierung hat ihr Förderinstrumentarium kontinuierlich erweitert. Es gibt zwar noch keine aktuellen Belege für eine Trendumkehr für die seit […]

Additive Fertigungsmethoden

Entwicklungsstand, Marktperspektiven für den industriellen Einsatz und IKT-spezifische Herausforderungen bei der Forschung und Entwicklung

Stephan Richter, Steffen Wischmann
04/2016
40 Pages
German
Wo die konventionelle Fertigung an ihre Grenzen stößt, zeigt die additive Fertigung ihre Stärken. Die Verfahren, die außerhalb der Fachwelt auch unter dem geläufigeren Namen 3D-Druck bekannt sind, erfahren derzeit […]
03/2016
95 Pages
German
Die Industrie ist ein Motor für Wachstum in Deutschland. Sie generiert fast ein Viertel der Wertschöpfung und hat dazu beigetragen, dass Deutschland die internationale Finanzkrise weitgehend unbeschadet überstanden hat. Trotz […]

Foresight-Studie "Digitale Arbeitswelt"

Forschungsbericht 463, im Auftrag des Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Wenke Apt, Marc Bovenschulte, Ernst A. Hartmann, Steffen Wischmann
02/2016
93 Pages
German
Die Foresight-Studie "Digitale Arbeitswelt" des Instituts für Innovation und Technik (iit) im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) stellt die möglichen Entwicklungen der Arbeitswelt in den Branchen Produktion, Medien […]

Erweiterte Erfolgskontrolle des Programms zur Förderung der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF)

Abschlussbericht 12/2013 (Kurzfassung)

Sonja Kind, Simone Ehrenberg-Silies, Udo Hoppe, Sarah Hannicke, Peter Kaufmann, Iris Fischl, Laurenz Wolf
10/2015
64 Pages
German
Deutschland zählt zu den leistungsstärksten und wettbewerbsfähigsten Volkswirtschaften der Welt. Ein wesentlicher Faktor für die Stärke Deutschlands ist der leistungsstarke und exportorientierte Mittelstand. Die Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF), als Hauptvertreterin der […]

Erweiterte Erfolgskontrolle des Programms zur Förderung der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF)

Abschlussbericht 12/2013 (Langfassung)

Sonja Kind, Simone Ehrenberg-Silies, Udo Hoppe, Sarah Hannicke, Peter Kaufmann, Iris Fischl, Laurenz Wolf
10/2015
259 Pages
German
Deutschland zählt zu den leistungsstärksten und wettbewerbsfähigsten Volkswirtschaften der Welt. Ein wesentlicher Faktor für die Stärke Deutschlands ist der leistungsstarke und exportorientierte Mittelstand. Die Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF), als Hauptvertreterin der […]

Jahresbericht iit Vol. 7

Neue Formen der Kooperation in regionalen Innovationssystemen

07/2015
92 Pages
German
Mit dem Jahresbericht Vol. 7 hat das Institut für Innovation und Technik (iit) einen umfangreichen Bericht zum Thema „Neue Formen der Kooperation in regionalen Innovationssystemen“ vorgelegt. Dabei steht weniger die […]

Cluster Games II

About Cooperation, Selfishness and Joint Risks in Clusters

Endre Gedai, László Á. Kóczy, Gerd Meier zu Köcker, Zita Zombori
04/2015
52 Pages
English
Diese Publikation zeigt einen ganz neuen Weg auf, Cluster zu analysieren, indem sie die eigennützigen und profitablen Interessen der einzelnen Cluster-Mitglieder betrachtet. Die Herangehensweise der Spieltheorie untersucht den bestehenden Konflikt […]

Industrie 4.0: Volks- und betriebswirtschaftliche Faktoren für den Standort Deutschland

Eine Studie im Rahmen der Begleitforschung zum Technologieprogramm AUTONOMIK für Industrie 4.0

Steffen Wischmann, Leo Wangler, Alfons Botthof
04/2015
56 Pages
German
Für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) übersteigen die erwarteten Erträge nach zirka sechs Jahren die Kosten durch Industrie 4.0. Somit kann in naher Zukunft von verstärkten Investitionen in Industrie 4.0 ausgegangen […]
01/2015
164 Pages
German
Wie steht es um die Zukunft der industriellen Arbeit und welche Bedeutung hat diese für Beschäftigte und Beschäftigung in Deutschland? Dieser Frage gehen Alfons Botthof und Ernst Hartmann in ihrer […]
09/2014
6 Pages
German
Evaluationen können erheblich dazu beitragen, die Transparenz von Entscheidungsprozessen zu erhöhen und vorhandene Risiken in der Entscheidungsfindung zu reduzieren. Vor allem bei der Förderung von Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsprojekten (FuEuI-Projekte) […]
08/2014
12 Pages
German
Die Arbeitswelt in der Schweiz befindet sich in einem umfassenden Wandel: Die Internationalisierung von Arbeit und Arbeitsteilung, die Alterung der schweizerischen Erwerbsbevölkerung sowie die fortschreitende Technisierung der Arbeitswelt führen zu […]
08/2014
5 Pages
English
Im Unterschied zur Erfassung und Beschreibung von sogenannten »Megatrends« – also offensichtlich dominanten, die Zukunft einer Gesellschaft längerfristig, nachhaltig und stark prägenden Entwicklungen – verfolgt Horizon-Scanning die Absicht, diffus-schwache Hinweise […]

Jahresbericht iit 2013

Evaluation: Instrumente für eine bessere Politikgestaltung

05/2014
72 Pages
German
Mit dem Jahresbericht für das Jahr 2013 hat das Institut für Innovation und Technik (iit) einen umfangreichen Bericht zum Thema „Evaluation: Instrumente für eine bessere Politikgestaltung“ vorgelegt. In einzelnen Beiträgen […]

Arbeitspapier 2/2014 Vergleichende Analyse nationaler Gründungswettbewerbe

Mit besonderem Fokus auf den Gründerwettbewerb – IKT Innovativ des BMWi

Christiane Kerlen, Iris Eckardt
05/2014
36 Pages
German
Gründungswettbewerbe sind zu einem festen Bestandteil der Gründungsförderlandschaft geworden. Mit Initiierung des Vorläufers zum aktuellen Gründerwettbewerb – IKT Innovativ im Jahr 1997 hat die Bundesregierung diesen Trend frühzeitig erkannt. Seit […]
04/2014
8 Pages
German
Der strukturelle Wandel von Wirtschaftsprozessen und Wertschöpfungsketten verändert die Handlungsoptionen für EntscheidungsträgerInnen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. So haben sich in den letzten Jahrzehnten die Rahmenbedingungen für Unternehmen aller Größenordnungen […]
04/2014
24 Pages
English
Auf dem Weg zum internationalen Exzellenzcluster stehen Cluster häufig vor großen Herausforderungen. Besonders im Bezug auf ein effizientes Arbeiten der Clustermanagement-Organisationen können häufig viele Möglichkeiten der Optimierung ausfindig gemacht werden.In der […]
11/2013
14 Pages
English
Die Umsetzung unabhängiger, aber miteinander verzahnter Politikmaßnahmen zur Unterstützung eines bestimmten politischen Ziels (Politik-Portfolios) ist von zunehmendem Interesse für die Programmplanung und -durchführung, aber noch wichtiger für die Überwachung, Optimierung […]
10/2013
7 Pages
English
Clusterpolitik erfreut sich seit Jahren einer großen Beliebtheit, denn sie wird ein immer wichtigeres Instrument moderner Wirtschaftsförderung. Damit von der EU zukünftig Mittel aus den Strukturfonds bereitgestellt werden, müssen die […]

Arbeitspapier 2/2013 Zur Wirkungsanalyse des Gründerwettbewerb – IKT Innovativ

Analyse der Befragungsergebnisse des Wettbewerbsjahrgangs 2012 mit zusätzlich vergleichender Betrachtung der Jahrgänge 2011 und 2010

Christiane Kerlen, Iris Eckardt
10/2013
35 Pages
German
In der vorliegenden Analyse werden die Ergebnisse der Befragung der Teilnehmenden des Gründerwettbewerbs –IKT Innovativ im Jahr 2012 dargestellt und zusätzlichmit Betrachtung der Jahrgänge 2011 und 2010 verglichen.
04/2013
36 Pages
English
Der Bericht zeigt die Ergebnisse der Cluster Impact Analyse in einem Cluster aus der Automobilbranche. Die Unternehmen aus dem untersuchten Cluster konnten im besonderen Maße von der Netzwerkarbeit profitieren – Clustermitglieder […]
04/2013
94 Pages
German
Seit 2011 fördern die Bundesländer Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN). Die Initiative ist in ihrer Form deutschlandweit das erste trilaterale Cluster im maritimen Bereich. Mit der […]

Cluster Management Excellence in Germany

German clusters in comparison with European peers

Sophie Hantsch, Helmut Kergel, Thomas Lämmer-Gamp, Gerd Meier zu Köcker, Michael Nerger
03/2013
31 Pages
English
Deutschland ist Wegbereiter für Clusterpolitik und Clusterinitiativen in Europa. Deutschland unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) dabei, ihre Produktivität und Innovationsfähigkeit durch enge Zusammenarbeit mit regional konzentrierten Partner:innen der Wertschöpfungskette […]

Jahresbericht iit 2012

Cluster: Zwischen hard facts und soft factors

02/2013
88 Pages
German
Der vorliegende Jahresbericht 2012 des Instituts für Innovation und Technik (iit) nähert sich aus unterschiedlichen Blickrichtungen dem Thema Netzwerke und Cluster und legt den Fokus auf die daraus entstehenden Kausalitäten […]

Arbeitspapier 5/2012 Zur Wirkungsanalyse des Gründerwettbewerbs – IKT Innovativ

Analyse der Befragungsergebnisse des Wettbewerbsjahrgangs 2011

Christiane Kerlen, Volker Wiedemer, Iris Eckardt
12/2012
22 Pages
German
Die Wirkungsanalyse des Gründerwettbewerb –IKT Innovativ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie führt auf Basis der in dem vorliegenden Bericht ausführlich dargestellten Auswertung der Befragung der Teilnehmenden des Wettbewerbjahrgangs 2011 […]

Arbeitspapier 4/2012 Das Trendbarometer junge IKT-Wirtschaft

Ein neues Instrument zur Analyse der IKT-Wirtschaft und der Bewertung von gründungsrelevanten Themen und Instrumenten

Christiane Kerlen, Christian von Drachenfels, Leo Wangler, Volker Wiedemer
12/2012
13 Pages
German
Gründungen und dabei insbesondere Gründungen im Hightech-­Bereichhaben für die Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit von Volkswirtschaften eine große Bedeutung (vgl. Metzger et al. 2010). Als Hightech­‐Bereich ist auch die Informations‐und Kommunikationstechnologie (IKT) […]

Arbeitspapier 3/2012 Bestandsaufnahme zur Situation von IKT-Gründungen im September 2012

Christiane Kerlen, Christian von Drachenfels, Leo Wangler, Volker Wiedemer, Iris Eckardt
11/2012
12 Pages
German
Im Rahmen der Wirkungsanalyse zum Gründerwettbewerb – IKT Innovativ werden regelmäßig Analysen zur Situation von Unternehmensgründungen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) durchgeführt und zusammengefasst. Die hier vorgestellten Thesen […]

Developing Successful Creative & Cultural Clusters

Measuring their outcomes and impacts with new framework tools

Sonja Kind, Gerd Meier zu Köcker
10/2012
85 Pages
English
Das Ziel dieser Studie ist es, Schwerpunkte und Herausforderungen von Clustern in der Kulturwirtschaft zu analysieren und einen Rahmen zu entwickeln, um Ergebnisse und Auswirkungen dieser Cluster in ganz Europa […]

Arbeitspapier 2/2012 Gründerkongress Junge IKT-Wirtschaft 2012

Feedback der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Christiane Schrader, Volker Wiedemer, Saskia Trüe
08/2012
12 Pages
German
Im Nachgang zum Kongress "Junge IKT-Wirtschaft: Gründen –Investieren –Wachsen“ am 6. Juni 2012 im Kosmos Berlin wurde eine Befragung der Teilnehmenden durchgeführt. Ziel war es, den Nutzen der Gesamtveranstaltung so-wie […]

Cluster Games

A Novel, Game Theory-Based Approach to Better Understand Incentives and Stability in Clusters

Gerd Meier zu Köcker, Thomas A. Christensen
06/2012
40 Pages
English
Diese Publikation zeigt einen ganz neuen Weg auf, Cluster zu analysieren, indem sie die eigennützigen und profitablen Interessen der einzelnen Cluster-Mitglieder betrachtet. Die Herangehensweise der Spieltheorie untersucht den bestehenden Konflikt […]
06/2012
169 Pages
German
Gut ausgebildete Ingenieure:Innen mit Berufserfahrung im Bereich erneuerbare Energien sind Mangelware in Hamburg und der gesamten Metropolregion. Dies ist das Hauptergebnis des Gutachten „Personal- und Qualifizierungsbedarf der Erneuerbare Energien Branche […]

Clusters in Emerging Industries

iit perspektive 9

Gerd Meier zu Köcker, Michael Nerger, Thomas Lämmer-Gamp, Zita Zombori
04/2012
22 Pages
English
Durch die zunehmende Konvergenz einzelner Technologien bilden sich verstärkt neue Industriefelder, sogenannte Emerging Industries. Aus innovations- und forschungspolitischer Sicht stellt sich die Frage, wie die Technologiekonvergenz und die Bildung derartiger […]
03/2012
72 Pages
German
Mit diesem Jahresbericht 2011 möchten wir eine Entwicklung fortsetzen, die sich bereits in den letzten Jahresberichten abzeichnete: Statt eines breiten Überblicks zu allen Aktivitäten des Institutes für Innovation und Technik […]

Arbeitspapier 1/2012 Bestandsaufnahme zur Situation von IKT-Gründungen im März 2012

Christiane Kerlen, Christian von Drachenfels, Leo Wangler, Volker Wiedemer
03/2012
13 Pages
German
Von den antwortenden Teilnehmenden des Jahres 2010 haben 52,3 Prozent bereits ein Unternehmen gegründet. Weitere 21,9 Prozent planen in der nächsten Zeit diesen Schritt zu vollziehen. Nur 25,8 Prozent rücken […]

Bildung für Innovationen – Innovationen in der Bildung

Die Rolle durchlässiger Bildungsangebote in Clusterstrukturen

Sabine Globisch, Ernst A. Hartmann, Claudia Loroff
02/2012
172 Pages
German
Cluster stehen seit einiger Zeit im Mittelpunkt der Innovationspolitik. In Clustern kooperieren Unternehmen, Bildungstragende, Forschungseinrichtungen und andere Organisationen. Cluster sind auf regionale, wirtschaftliche und technologische Schwerpunkte ausgerichtet. Neben Forschung und […]
01/2012
5 Pages
English
Während der vergangenen 15 Jahre haben Cluster und innovative Netzwerke als Elemente der wirtschaftlichen Entwicklung und Innovationsstrategien der Europäischen Union und ihrer Mitgliedsstaaten immer mehr an Bedeutung gewonnen. Politische Entscheidungsträger […]

Arbeitspapier 2/2011 Zur Wirkungsanalyse des Gründerwettbewerbs – IKT Innovativ

Analyse der Befragungsergebnisse des Wettbewerbsjahrgangs 2010

Christiane Kerlen, Leo Wangler, Christian von Drachenfels, Volker Wiedemer, Claudia Brandt
11/2011
28 Pages
German
In dem vorliegenden Bericht werden die Ergebnisse der Befragung der Teilnehmenden der ersten Wettbewerbsrunde des Gründerwettbewerbs –IKT Innovativ im Jahr 2010 dargestellt, die im November 2011 durchgeführt wurde. Ziel der […]

Arbeitspapier 1/2011 Gründerkongress Junge IKT-Wirtschaft 2011

Feedback der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Volker Wiedemer, Michael Nerger, Saskia Trüe
10/2011
12 Pages
German
Auf dem Kongress "Junge IKT-Wirtschaft: Gründen –Wachsen –Investieren" am 20. Juni 2011 in Berlin wurden an 312 Teilnehmende Evaluationsbögen verteilt. Geantwortet haben 141 Teilnehmende. Dies entspricht einer Rücklaufquote von 45 […]
06/2011
6 Pages
German
In diesem Arbeitspapier wird eine Methode zur Bewertung von Wissens- und Kompetenzgewinn auf organisatorischer Ebene (im Gegensatz zu individueller Beurteilung) vorgestellt. Diese Methode trägt den Namen IndiGO: Indicators of Gains […]
06/2011
5 Pages
German
Keine Frage: Netzwerke und Cluster der verschiedensten Couleur haben Hochkonjunktur. Der heterogenen Entwicklungsgeschichte der zahllosen Netzwerkstrukturen und der fast ebenso großen Anzahl der damit verbundenen politischen Wünsche, Zielsetzungen und Bedingungen […]
06/2011
60 Pages
German
Hier liegt der dritte Jahresbericht  des Instituts für Innovation und Technik (iit) aus dem vergangenen Jahr vor. Die zwei Schwerpunkte und Arbeitsergebnisse sind „Globale Innovation“ und „Absorptive Capacity“.

European Clusters go International

Networks and clusters as instruments for the initiation of international business cooperation

Gerd Meier zu Köcker, Lysann Müller, Zita Zombori
02/2011
28 Pages
English
Die globalen wirtschaftlichen Veränderungen machen eine internationale Ausrichtung von Clustern immer wichtiger. Innerhalb der Cluster werden einzelne Unternehmen diesbezüglich zunehmend kreativer und beeinflussen so die Internationalisierung von Clusterinitiativen und -organisationen. […]

Studie: Maritime Qualifizierungskompetenzen am Standort Hamburg

Bestandsaufnahme und Szenarien zur zukünftigen Entwicklung

10/2010
119 Pages
German
Der Standort Hamburg hat eine lange Tradition als maritimer Standort. Mit seiner maritimen Branchenvielfalt ist Hamburg der bundesweit bedeutendste Standort für die Reedereiwirtschaft und ein wichtiger Leuchtturm für die maritime […]
08/2010
4 Pages
German
Diskutiert wird die Hypothese, dass durch innovations-unterstützende Maßnahmen die „innovatorische Haltung" einer Gesellschaft verbessert und in ihrer Folge die Leistungsfähigkeit eines Innovationssystems gesteigert werden kann.

Hochtechnologie-Gründungen

Gründungsgeschehen und Gründungsunterstützung unter besonderer Berücksichtigung des Bereichs Multimedia

Christiane Kerlen, Sandra Prescher, Volker Wiedemer
08/2010
132 Pages
German
Unternehmensgründungen, insbesondere im Hightechsektor, sind von hoher volkswirtschaftlicher und förderpolitischer Bedeutung, da sie für den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit und für die Beschleunigung des Wachstums stehen. In dem vorliegenden Buch werden […]
06/2010
38 Pages
German
Gründungswettbewerbe haben sich in Deutschland als ein wichtiges Instrument im Repertoire der Gründungsstimulierung und -förderung fest etabliert. Die Ergebnisse der Studie basieren auf Untersuchungen im Rahmen der Wirkungsanalyse zum "Gründerwettbewerb – […]
05/2010
63 Pages
German
Im Rahmen der 2009 durchgeführten Untersuchung wird ein Beitrag zu den strategischen Überlegungen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) geleistet, ob und in welcher Form existierende Innovationsnetzwerke und -cluster […]
02/2009
39 Pages
German
Das Institut für Innovation und Technik (iit) der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH kann nun auf sein erstes Jahr intensiver Arbeit unter eigenem Namen zurückblicken. Um unseren Kunden, Partnern und […]

Clusters in Germany

An Empirical Based Insight View on Emergence, Financing,Management and Competitiveness of the Most Innovative Clusters in Germany

Gerd Meier zu Köcker
01/2009
23 Pages
English
Regionale Netzwerke und Cluster spielen in Deutschland aus innovationspolitischer Sicht eine immer wichtigere Rolle. Getrieben wird dies auch durch die Tatsache, dass es eine Reihe erfolgreicher Beispiele guter Netzwerk- und […]

Cluster- und Netzwerkevaluation

Aktuelle Beispiele aus der Praxis

01/2009
47 Pages
German
In der Technologie- und Innovationspolitik sind Cluster- und Netzwerkprojekte zu einem wichtigen Ansatz geworden. In Deutschland finden sich entsprechende Programme auf der nationalen Ebene – angefangen mit "BioRegio" Mitte der […]

Leitfaden

Evaluation in der Wirtschaft

Christiane Kerlen
06/2008
19 Pages
German
Der Leitfaden "Evaluation in der Wirtschaft" aus dem Arbeitskreis Wirtschaft in der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval e. V.) wendet sich an Unternehmen, Unternehmensverbände und Kammern und diejenigen Personen, die strategische […]
04/2008
18 Pages
German
Die Branche "Sensorik-, Mess- und Prüfsysteme" stellt ein querschnittliches Innovationsfeld dar, das für Endprodukte-HerstellerInnen unterschiedlichster Branchen leistungsbestimmende Komponenten und Werkzeuge zur Verfügung stellt. Die Studie beleuchtet, in welchem Umfang diese […]

German-Polish Network-based R&D-Co-operation

Enablers and Barriers

Gerd Meier zu Köcker, David Hein, Maciej Chinalski
02/2008
36 Pages
English
Die Praxis zeigt, dass internationale FuE-Kooperationen von KMU erleichtert werden können, wenn diese durch Netzwerke gezielt initiiert und unterstützt werden. Wichtig hierfür ist, dass die an Kooperationen interessierten Netzwerke vergleichbare […]

Quality Enhanced Cluster Management

A New Indicator Based Peer Review Approach for the Mutual Development of Cluster Organisational Excellenc

Gerd Meier zu Köcker, Peter Hahn, Birgit Buchholz
01/2008
17 Pages
English
Das Management von Clustern ist von entscheidender Bedeutung zur erfolgreichen Erreichung der damit verbundenen innovationspolitischen Zielsetzungen sowie zur Nachhaltigkeit der betreffenden Cluster. QUALITY ENHANCED CLUSTER MANAGEMENT (QECM) stellt einen praxisnahen […]

Quality Frame

A Fact based peer Review Approach for the Mutual development of organisational Excellence – A manual for innovation initiatives

Peter Hahn, Birgit Buchholz, Gerd Meier zu Köcker
01/2008
17 Pages
English
Die Qualität des Managements von öffentlichen Programmen spielt eine wesentliche Rolle zur erfolgreichen Erreichung der damit verbundenen politischen Zielsetzungen sowie zur Nachhaltigkeit der betreffenden Programme. QUALITY FRAME zeigt einen praktischen […]