TK-Beratungsauftrag NetzWerk GesundAktiv (NWGA)

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels beabsichtigt die Techniker Krankenkasse (TK) die Entwicklung und Umsetzung eines träger- und sektorenübergreifenden Hilfs- und Betreuungsnetzwerk für ältere Menschen und ihre Angehörigen durch eine innovative Ausgestaltung und Vernetzung bestehender Versorgungsstrukturen, Angebote und Akteure aus dem Gesundheits-, Pflege, Sozial-, Wohn- und Gemeinwesen. Das Institut für Innovation und Technik (iit) berät die TK zum einen bei der Auswahl einer/mehrere Pilotregion(en) sowie der hier in Frage kommenden Vertragspartner (Dienstleister) und zum anderen bei der Ausgestaltung des auf die Integration assistiver Technologien abzielenden Handlungsfelds „Mensch und Technik“.

Laufzeit

Mai 2015 – Dezember 2016

Auftraggeber

Techniker Krankenkasse, Hamburg

Kontakt

Christine Weiß

+49 30 310078 184

Details

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels beabsichtigt die Techniker Krankenkasse (TK) die Entwicklung und Umsetzung eines träger- und sektorenübergreifenden Hilfs- und Betreuungsnetzwerk für ältere Menschen und ihre Angehörigen durch eine innovative Ausgestaltung und Vernetzung bestehender Versorgungsstrukturen, Angebote und Akteure aus dem Gesundheits-, Pflege, Sozial-, Wohn- und Gemeinwesen. Das Institut für Innovation und Technik (iit) berät die TK zum einen bei der Auswahl einer/mehrere Pilotregion(en) sowie der hier in Frage kommenden Vertragspartner (Dienstleister) und zum anderen bei der Ausgestaltung des auf die Integration assistiver Technologien abzielenden Handlungsfelds „Mensch und Technik“.