Trends in der Unterstützungslandschaft von Start-ups in Deutschland – Inkubatoren, Akzeleratoren und andere

Existenzgründungen sind die Grundlage für Wachstum. Insbesondere die Gründung innovativer Unternehmen (Start-ups) ist für die Volkswirtschaft von großem Interesse. Dabei bedürfen Gründerinnen und Gründer häufig einiger Unterstützung. Das Institut für Innovation und Technik (iit) untersuchte die Angebotslandschaft für Start-ups, nahm dafür das mittlerweile sehr umfangreiche Angebote von über 1.100 Inkubatoren, Akzeleratoren und andere Instrumente in den Blick und schuf somit eine in dieser Form erstmalige Bestandsaufnahme der gesamten Unterstützungslandschaft für Start-ups in Deutschland.

 Neben einem Überblick über die Unterstützungsangebote bietet die Studie außerdem Informationen über verschiedene nationale und internationale Trends und eine Bewertung der unterschiedlichen Typen von Unterstützungsmaßnahmen für Start-ups. Die Studie zeigt auch die Herausforderungen und Chancen von Unterstützungsleistungen etablierter mittelständischer Unternehmen für Start-ups auf.

Laufzeit

April 2017 – März 2018

Auftraggeber

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Kontakt

Lukas Nögel

+49 (0) 30 310078-385