Care 4.0: Personalentwicklung für Mitarbeitende in der Pflege zum Umgang mit innovativen und digitalen Technologien

Das Anliegen des Projekts Care 4.0 ist die Stärkung der Fähigkeiten von Mitarbeitenden für ein aktive Gestaltung des Pflegegeschehens innerhalb des Deutschen Roten Kreuzes. Folgende Ziele werden daher mit der Maßnahme verfolgt:

  • den Bereich der Pflege hinsichtlich einer eigenen Digitalisierungs- und Innovationskultur voran zu treiben und das gegenseitige Voneinander-Lernen anhand der Präsentation und Beratung nachvollziehbarer Beispiele aus der Praxis zu fördern.
  • die bisherigen, aktuellen und anstehenden Digitalisierungsmaßnahmen und deren Auswirkungen auf die Arbeits- und Führungsstrukturen, auf das Pflegegeschehen in den Einrichtungen der Projektteilnehmenden und auf die Organisationsentwicklung insgesamt zu verstehen.
  • den Teilnehmenden praktisch anwendbares Wissen zu bewährten und erprobten Methoden und Werkzeuge zu vermitteln, die bei der Planung und Umsetzung von (digitalen) sozialen Innovationen innerhalb der DRK-Altenhilfe erfolgreich angewandt wurden.

    Laufzeit

    März 2020 bis März 2021

    Auftraggeber

    Deutsches Rotes Kreuz