Dr. Anne Dwertmann

„Innovationen entstehen in einem Umfeld, das von Vielfalt und regem Austausch geprägt ist. Dazu müssen immer wieder neue Formen der Zusammenarbeit gewagt und gelebt werden, in allen Branchen.“

Arbeitsschwerpunkte

  • Biomedizinische Forschung
  • Nationale und internationale Forschungskooperationen
  • Öffentlich-private Partnerschaften

Lebenslauf

Dr. Anne Dwertmann studierte Humanbiologie/Biomedical Science an der Universität Marburg mit den Schwerpunkten Molekularbiologie, Biochemie und Genetik. Sie promovierte am Theodor-Boveri-Institut der Universität Würzburg in der molekularen Krebsforschung. Seit 2013 arbeitet sie am Institut für Innovation und Technik (iit) in der VDI/VDE-IT als wissenschaftliche Mitarbeiterin u. a. im Auftrag für das Referat globale Gesundheit im Bundesministerium für Bildung und Forschung und für das Referat für Biotechnologische Innovation, Nanotechnologie und Gentechnik im Bundesgesundheitsministerium.

Publikationen

^
Apt, Wenke; Botthof, Alfons; Bovenschulte, Marc; Dwertmann, Anne; Ferdinand, Jan-Peter; Gabriel, Peter; Katrin Gaßner; Hartmann, Ernst Andreas; Kappel, Marcel; Kirste, Moritz; Krumm, Stephan; Krune, Edgar; Lutze, Maxie; Mah, Dana-Kristin; Otto, Stephan; Paulicke, Prisca; Priesack, Kai; Rohde, Marieke; Schmalz, Antonia; Schürholz, Markus; Spitzner, Eike-Christian; Stubbe, Julian; Thielicke, Robert; Waldburger, Martin; Wangler, Leo; Wessels, Jan; Wilsch, Benjamin; Wischmann, Steffen; Zinke, Guido; Mangelsdorf, Axel; Büching, Corinne (2018): Künstliche Intelligenz
^
Apel, Jens; Apt, Wenke; Buchholz, Birgit; Buhl, Oliver; Dwertmann, Anne; Frederking, Angelika; Globisch, Sabine; Heinrich, Anett; Huch, Michael; Kempa, Heiko; Kerbusch, Jochen; Krabel, Stefan; Künzel, Matthias; Lepping, Joachim; Lutze, Maxie; Meier zu Köcker, Gerd; Moorfeld, Rainer; Neumann, Kirsten; Palzkill, Matthias; Reulke, Kerstin; Rohner, Sandra; Schürholz, Markus; Seidel, Uwe; Seifert, Inessa; Spitzner, Eike-Christian; Wangler, Leo; Weber, Stefan G.; Weiß, Christine; Wischmann, Steffen; Wittpahl, Volker (2016): Digitalisierung