Robert Peters

„Der Anfang jeder Innovation liegt in einer Erkenntnis: Es ist an uns zu entscheiden, ob wir mit unserem Handeln bestehende Strukturen erneuern oder sie lediglich reproduzieren.“

Arbeitsschwerpunkte

  • Foresight
  • Zukunft der Arbeit

Lebenslauf

Nach seinem Studium der Wirtschafts-, Literatur- und Sprachwissenschaften arbeitete Robert Peters zunächst als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der RWTH Aachen, wo er u. a. zur digitalen Transformation in der Textilindustrie forschte. Seit Mai 2019 ist er Berater beim iit. Hier leitete er zunächst das Projekt "Perspektiven 2035", eine Zukunftsstudie zur Entwicklung von Textilindustrie- und Textilforschung in Deutschland im Auftrag des Forschungskuratoriums Textil e. V. Für das KI-Observatorium im Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) koordiniert er den Fachdialog „MTI - Arbeiten mit Künstlicher Intelligenz“ und entwickelt gemeinsam mit Expert:innen aus Wissenschaft, Unternehmen, Gewerkschaften und Zivilgesellschaft Leitlinien für eine menschenzentrierte Entwicklung von KI-Technologien. Für die Sächsische Staatsregierung leitete er außerdem eine Studie zu den Auswirkungen des Automen Fahrens auf Unternehmen und Beschäftigung im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Gemeinsam mit seinen Kund:innen entwickelt Robert Peters evidenzbasierte Strategien z. B. für die digitale und ökologische Transformation von Geschäftsmodellen und zur Entwicklung cross-sektoraler Wertschöpfungsnetzwerke. Er ist außerdem seit 2015 als freiberuflicher Moderator tätig und moderiert Veranstaltungen mit bis zu 6.000 Teilnehmenden.

Publikationen

^
Peters, Robert; Wehrmann, Christian; Zehm, Antje; Randhahn, Annette; Karrer-Gauß, Katja (2021): Auswirkungen der Einführung des autonomen Fahrens auf die Beschäftigung im Öffentlichen Personennahverkehr
^
Dicks, Markus; Peters, Robert; Altepost, Andrea; Aschenbrenner, Doris; Burmester, Michael; Gerst, Detlef; Hustedt, Carla; Kramm, Bruno; Peissner, Matthias; Suchy, Olli; Westhoven, Martin; Wienrich, Carolin; Wittlich, Marc (2021): Demokratische Technikgestaltung in der digitalen Transformation, Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Hg.), Impulspapier zum Fachdialog „MTI – Arbeiten mit Künstlicher Intelligenz“.
^
Peters, Robert; Bovenschulte, Marc; Glock, Gina; Wehrmann, Christian; Goluchowicz, Kerstin; Strach, Heike; Apt, Wenke (2020): Branchenbericht: „Maschinen- und Anlagenbau“
^
Peters, Robert; Goluchowicz, Kerstin; Stubbe, Julian; Zehm, Antje (2020): Themenmonitor: Industrierelevante Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in Sachsen
^
Apt, Wenke; Peters, Robert; Glock, Gina; Goluchowicz, Kerstin; Krabel, Stefan; Strach, Heike; Priesack, Kai; Bovenschulte, Marc (2019): Branchenbericht „Baugewerbe“